Maraba Blue

Blasorchester

Maraba Blue

Latin Swing

Arrangeur:
Musikrichtung:
Konzertwerk, Swing, Latin, Jazz
Schwierigkeitsgrad:
Mittel-/Oberstufe
Spielzeit:
00:05:11
Serientitel:
RUNDEL Sound Classics
Verlag:
Rundel
Format:
DIN A4
Umfang:
Partitur + Stimmen
Bestellnummer:
MVSR2134
Erscheinungsdatum:
2016

Info

Der südafrikanische Musiker und Komponist Abdullah Ibrahim wurde 1934 in Kapstadt geboren. Als Junge versuchte er ständig, amerikanische Matrosen dazu zu überreden, ihm die neuesten Jazz-Platten zu verkaufen. „Musik ist in Kapstadt überall“, sagte Ibrahim einmal – und da die Stadt am Kap der Guten Hoffnung jeher ein Ort war, an dem sich Menschen aus aller Welt begegneten, wurde auch die Musikszene der Stadt stets von vielen verschiedenen Einflüssen geprägt. Das hört man auch in Ibrahims Jazz-Musik, in die er schon immer Elemente seiner Heimatstadt und seiner südafrikanischen Wurzeln einfließen ließ. Das änderte sich auch nicht, als er in den 1960er Jahren nach Europa auswanderte, um der immer drastischer werdenden staatlich organisierten Rassentrennung „Apartheid“ zu entkommen. In seiner Musik blieb er seiner Herkunft immer treu und verbreitete den südafrikanischen Geist auf der ganzen Welt. „Maraba Blue“ ist eines der bekanntesten Stücke von Abdullah Ibrahim. Der ruhige Groove und die synkopische Melodie gehen sofort ins Ohr. Hier kann man den teils melancholischen, teils freudigen Geist der südafrikanischen Jazzer geradezu spüren. In seinem transparent instrumentierten Arrangement von „Maraba Blue“ überträgt der amerikanische Komponist und Arrangeur James L. Hosay diesen einzigartigen Sound meisterhaft auf das Blasorchester. Mit dem kurzen Mittelteil im temperamentvollen Latin Swing Stil verleiht Hosay dem Klassiker seine ganz persönliche Handschrift.

Serie Sound Classics No.36

Das könnte Sie auch interessieren ...

65,00 €
Merken Hören Lesen Hören & Lesen Drucken Empfehlen
Teilen
Klicken Sie hier um die "Teilen-Funktion" zu aktivieren

Siehe auch

The Washington Winds / Edward Petersen CD (Compact Disc)

Freedom

MVSR107-2

The Washington Winds, Ed Petersen Festivus Fanfare, Jump and Joy (Freudensprünge), A Sign for Freedom, Alpine Inspirations, Apertum, König David (Overture), Little Concert Suite, Maraba Blue, Mango Walk, Hinterm Horizont, Downtown, Lenas Song, ...

Info
Stefan Schwalgin Blasorchester

Latino Mallets

MVSR3203

Lateinamerikanische Musik zeichnet sich insbesondere durch die intensive Verwendung eines umfangreichen und speziellen Perkussionsinstrumentariums aus, wie z.B. Congas, Agogos, Cow Bell, Guiro, Claves u. a. In Stefan Schwalgins Medley „Latino ...

Info