Siciliano

Blasorchester

Siciliano

Solo for Horn (Bariton/Euphonium)

Komponist:
Musikrichtung:
Solo für Horn, Solo für Euphonium, Solo für Tenorhorn, Solo für Bariton/Euphonium, Solo
Schwierigkeitsgrad:
Mittelstufe
Spielzeit:
00:02:40
Verlag:
Rundel
Format:
DIN A4
Umfang:
Partitur + Stimmen
Bestellnummer:
MVSR1898
Erscheinungsdatum:
1996

Info

Der tschechische Komponist Pavel Stanék wurde 1927 in Prag geboren. Dort studierte er auch bis 1950 am Konservatorium und war von 1950 bis 1954 Chorleiter des Folklore-Ensembles. Im Rahmen des Militärdienstes übernahm er die Leitung des Zentralen Blasorchesters des Innenministeriums und blieb dort als künstlerischer Leiter und Dirigent fast sechs Jahre. Von 1961 bis 1963 war Pavel Stanék Dirigent im Operettentheater "Na Fidlovacce" in Prag und ab 1963 war er Chef des Rundfunkorchesters in Ostrava und behielt dieses Amt bis 1990. Während dieser Zeit und darüber hinaus war er auch bei vielen Orchestern als Gastdirigent tätig. Als Komponist hat er die Blasmusik durch seine einzigartigen Kompositionen in besonderer Weise geprägt. Oft inspirierte ihn dabei die Folklore seiner Heimat.

"Siciliano" von Pavel Stanék ist ein eindrucksvolles Solowerk für Horn (F/Eb), alternativ Bariton oder Tenorhorn und Blasorchester. Eine wunderschöne lyrische Melodie bietet dem Solisten und dem Orchester die Möglichkeit mit viel Ausdruck zu musizieren.

Das könnte Sie auch interessieren ...

55,00 €
Merken Hören Lesen Hören & Lesen Drucken Empfehlen
Teilen
Klicken Sie hier um die "Teilen-Funktion" zu aktivieren

Siehe auch

Zentralorchester (Prag) / Jaroslav Sip / Karel Belohoubek / Viliam Beres CD (Compact Disc)

Wir grüßen mit Musik

MVSR016-2

Schneidig vor - Kleine Ungarische Rhapsodie - Borromeo Suite - Siciliano - Drei leichte Präludien - Arioso - Intrada,Präludium und Lied - Volkstümliche Polonaise - Schönbrunner Polka - Der Sonne entgegen - Lausitzer Polka - Schloss Horneburg - La ...

Info