Cover

Henry Mancini

geboren
16.04.1924  in Cleveland, Ohio (USA)
gestorben
14.06.1994  in Beverly Hills, Kalifornien (USA)

Info

Henry Mancini wurde am 16. April 1924 in Cleveland, Ohio geboren und wuchs in West Aliquippa, Pennsylvania auf. Nach der High-School studierte er Musik, besuchte das Carnegie Insitute of Technology, danach die Julliard School of Music in New York. Nach dem Militärdienst arbeitete er als Pianist und Arrangeur für die von Tex Beneke geleitete Glenn Miller Band. Er heiratete 1947 die Sängerin Ginny O'Connor. 1952 bekam Mancini einen kleinen Auftrag für einen Abbott und Costello-Film und endete als Haus-Arrangeur von Universal. In dieser Funktion arbeitete Mancini an über 200 Filmen. Als Lead Arrangeur wurde er bei 'The Glenn Miller Story' (1954) und 'The Benny Goodman Story' (1956) genannt.

Seinen Durchbruch bedeutete aber indirekt Orson Welles' 'Touch of Evil' (1958). Ein früherer Cutter bei Universal, Blake Edwards, erinnerte sich an Mancinis Arbeit für diesen Film und bat ihn, die Musik für die Fernsehserie 'Peter Gunn' zu schreiben, bei der Edwards Regie führte. Mancinis Musik war fast genauso beliebt wie die Serie und RCA veröffentlichte ein Album mit dem Titelsong und anderen Stücken.Mancini bekam eine Emmy-Nominierung und gewann zwei Grammys für die LP.

Nach diesen Erfolgen konnte Mancini unabhängig arbeiten. Er komponierte die Musik für 'Breakfast at Tiffany's' (1961) und schrieb mit den Song 'Moon River', der ein riesiger Erfolg wurde. Ähnliches gelang ihm mit dem Titelsong zu 'Days of Wine and Roses'. Für beide bekam er einen Oscar. Mit zwei Instrumentalstücken zu 'Hatari' und 'The Pink Panther' gelangen ihm zwei weitere Hits. Spätestens zu diesem Zeitpunkt war Mancini der bekannteste und erfolgreichste Filmkomponist überhaupt.

Mancini arbeitete bis zum Beginn der 80er Jahre als Filmkomponist. Er machte die Musik für alle Pink-Panther- Fortsetzungen und die meisten anderen Filme von Blake Edwards. Als Dirigent leitete er in den 80er Jahren das Fourth of July-Konzert auf dem Kapitol. Insgesamt nahm er bis 1978 mehr als 80 Alben für RCA auf, gewann insgesamt 20 Grammys, 7 goldene Schallplatten und 4 Oscars. Er starb am 14. Juni 1994 in Beverly Hills, Kalifornien.

Werke von Henry Mancini

61,00 €
Blasorchester US 9x12 (229x305mm) Unterstufe Hören
72,80 €
Blasorchester US 9x12 (229x305mm) Mittelstufe Hören
67,50 €
Blasorchester US 9x12 (229x305mm) Unter-/Mittelstufe Hören
Blasorchester US 9x12 (229x305mm) Unterstufe
54,60 €
Blasorchester US 9x12 (229x305mm) Unterstufe Hören
Blasorchester US 9x12 (229x305mm) Mittelstufe
80,90 €
Blasorchester DIN A4 Mittel-/Oberstufe Hören Lesen
80,90 €
Blasorchester DIN A4 Mittel-/Oberstufe Hören Lesen
72,80 €
Blasorchester US 9x12 (229x305mm) Mittelstufe Hören
89,00 €
Blasorchester US 9x12 (229x305mm) Mittelstufe Hören Lesen
97,40 €
Blasorchester US 9x12 (229x305mm) Mittel-/Oberstufe Hören
137,00 €
Blasorchester DIN A4 Oberstufe Hören Lesen
40,30 €
Blasorchester US 9x12 (229x305mm) Unterstufe
55,90 €
Blasorchester DIN A4 Mittelstufe Lesen
72,80 €
Blasorchester US 9x12 (229x305mm) Mittelstufe Hören
54,60 €
Blasorchester US 9x12 (229x305mm) Anfängerstufe Hören
67,50 €
Blasorchester US 9x12 (229x305mm) Mittelstufe Hören
81,00 €
Blasorchester DIN A4 Mittelstufe Lesen
72,80 €
Blasorchester US 9x12 (229x305mm) Unterstufe Hören
72,80 €
Blasorchester US 9x12 (229x305mm) Mittelstufe Hören
72,80 €
Blasorchester US 9x12 (229x305mm) Mittelstufe Hören
112,00 €
Blasorchester DIN A4 Oberstufe Hören Lesen
82,00 €
Blasorchester US 9x12 (229x305mm) Mittelstufe Lesen
72,00 €
Blasorchester US 9x12 (229x305mm) Unterstufe Hören Lesen
86,00 €
Blasorchester US 9x12 (229x305mm) Mittelstufe Hören
67,50 €
Blasorchester US 9x12 (229x305mm) Unter-/Mittelstufe Hören
82,00 €
Blasorchester US 9x12 (229x305mm) Unter-/Mittelstufe Hören Lesen
105,00 €
Blasorchester DIN A4 Mittel-/Oberstufe Hören Lesen
61,30 €
Blasorchester DIN A4 Mittelstufe Lesen
97,40 €
Blasorchester US 9x12 (229x305mm) Oberstufe Hören