Serenade aus den Wiener Sonatinen

Orchestre d'Harmonie | Ensemble (cuivres/bois)

Serenade aus den Wiener Sonatinen

Variables Bläser-Quartett
Mixed Quartet

Arrangeur:
Difficulté:
Mittel-/Oberstufe
Durée:
00:13:53
Maison d'édition:
Rundel
Format:
DIN A4
Info:
Partition + Parties
Numéro d'édition:
MVSR5035
Date de publication:
1981

Info

Aus dem universellen Reichtum der Ausdrucksmöglichkeiten Mozarts ist es schwer Eigenartiges hervorzuheben, da seine schöpferische Gabe in Miniaturen sowie in großen Formen unverkennbar erscheint.

Die fünf Sätze dieser Serenade sind musikalische Kostbarkeiten aus den fünf Divertimenti (KV 439b) in gleicher Besetzung, vermutlich um 1783 entstanden.
Leider ist der Autograph heute nicht bekannt, aber es ist anzunehmen, dass diese Werke für drei Bassethörner, zwei Klarinetten und Fagott, geschaffen wurden.
Diese Kompositionen wurden öfters, je nach Bedarf, ihrer Epoche angepasst, was eigentlich für die Popularität dieser Stücke spricht. Für Klavier sind sie unter dem Titel "Wiener Sonatinen" in anderer Reihenfolge erschienen.

Die Form der Kompositionen entspricht dem frei behandelten Serenadentypus, so sind auch diese fünf Sätze und die Reihenfolge zu verstehen.
Diese Bearbeitung für Blechbläserquartett kann durch ein Saxophonquartett ersetzt werden, oder von sämtlichen Blasinstrumenten verstärkt werden (siehe Besetzungsmöglichkeiten).
Das Schlagzeug sollt erst bei großer Besetzung verwendet werden.

Die Musizierstunde-Ensemble Time MZ 35

Umfangreicher Stimmensatz für Blasorchester
1. Stimme in C (Flöte)
Oboe (Ergänzungsstimme)
1. Stimme in Eb (Eb-Klarinette/Altsaxophon)
1. Stimme in Bb (Klarinette/Flügelhorn/Trompete)
2. Stimme in Eb/F (Altsaxophon/Horn)
2. Stimme in Bb (Klarinette/Flügelhorn/Trompete)
3. Stimme in Bb (Tenorhorn/Tenorsax./Posaune)
3. Stimme in C (Bariton-Saxophon/Tuba in Eb)
Horn in F/Eb (Ergänzungsstimme)
4. Stimme in Eb (Bariton-Saxophon/Tuba in Eb)
4. Stimme in Bb (Bariton/Posaune/Tuba in Bb)
4. Stimme in C (Bässe/Bariton/Fagott)
Schlagzeug

Contenu

01. Allegro
00:04:43
02. Allegretto
00:03:16
03. Adagio
00:01:30
04. Andante
00:02:00
05. Allegro
00:02:24
Durée 00:13:53

Ceci pourrait également vous intéresser ...