Pique Dame

Orchestre d'Harmonie

Pique Dame

Ouverture / Ouvertüre / Overture

Compositeur:
Catégorie:
Classique, Ouverture
Difficulté:
Ober-/Höchststufe
Durée:
00:07:43
Maison d'édition:
Rundel
Format:
DIN A4
Info:
Partition + Conducteur + Parties
Numéro d'édition:
MVSR2309
Date de publication:
1999

Info

Nach der Revolution des Jahres 1848 hatte das Singspiel für die Wiener viel von seiner Anziehungskraft verloren und es waren jetzt die lebensfrohen Werke von Jacques Offenbach, die dort Beachtung fanden. Franz von Suppè (1819-1892), bereits erfolgreicher Komponist von Schauspielmusiken und Komödien, war der erste Komponist, der sich auf diesem neuen Feld den Konkurrenten mit Erfolg stellte. Seine Werke enthalten wesentliche wienerische Züge, so daß er zurecht als “Vater der Wiener Operette” bezeichnet wird. “Pique Dame” ist eine Überarbeitung der bereits früher entstandenen, allerdings wenig erfolgreichen “Kartenschlägerin” des Jahres 1862. Die Wiederaufnahme in den Spielplan unter dem neuen Titel brachte dann 1865 den erhofften Erfolg. Heute ist außer der melodienreichen Ouvertüre kaum mehr etwas aus dieser Operette erhalten geblieben. Im feinfühligen Arrangement Gerhard Baumanns erklingt die Ouvertüre in der Fassung für sinfonisches Blasorchester bemerkenswert frisch und mitreißend.

Ceci pourrait également vous intéresser ...

Voir également

Das Musikkorps der Bundeswehr / Michael Schramm CD (Compact Disc)

Facetten

MVSR019-2

Open Air - Pique Dame - Kilkenny Rhapsody - Facetten - Una Furtiva Lagrima - Israel Shalom - Concerto per Clarinetto - Fanfara e Danza - Bye Bye Spiritual - Abschied der ...

Info