Militärmarsch in Bb-Dur

Orchestre d'Harmonie

Militärmarsch in Bb-Dur

Arrangeur:
Catégorie:
Marche de concert, Marche
Difficulté:
Mittelstufe
Durée:
00:04:30
Maison d'édition:
Rundel
Format:
DIN A4
Info:
Conducteur + Parties
Numéro d'édition:
MVSR0272
Date de publication:
1982

Info

Tschaikowsky hat diesen Marsch im März 1893 für Klavier komponiert und dem Infanterie-Regiment Jurjew, welches von seinem Vetter Andrej Petrowitsch befehligt wurde, gewidmet. Eine Instrumentation für Blasmusik, aus der Feder des Komponisten, gibt es nicht. So wurde das Stück in der Orchesterfassung des Kapellmeisters des vorher erwähnten Regiments gespielt. Dieses kleine Werk vereint in sich, wie eine Miniatur, wesentliches von Tschaikowskys Größe. Die majestätische und gleichermaßen melancholische Melodie wird von einer choralartigen, slawisch anmutenden Harmonie getragen (Anfang bis (B). Ab (B) kann selbst die starke Bewegung im tiefen Register die reservierte Freude der Oberstimme nicht aufmuntern. Es folgt eigentlich ein Da Capo in den Abschnitten (C) und (D). Das Trio wirkt geschmeidig, zart und stellt mit dem nun ruhigen Baß ein Gegenstück dar. Ein kurzes Zwischenspiel, thematisch entnommen dem (B) Teil, führt zur grandiosen Wiederholung des Trio-Themas. Tschaikowsky selbst verlangt dann "Marcia da Capo al Fine".
Diese Ausgabe kann bestimmt das festlich-konzertante Repertoire jeder Kapelle bereichern.

Ceci pourrait également vous intéresser ...