Michael Schramm

Michael Schramm

1953  in Stuttgart

Info

Der Chef des Stabsmusikkorps der Bundeswehr, Oberstleutnant Dr. Michael Schramm, wurde 1953 in Stuttgart geboren. Während seiner Schuljahre erhielt er Unterricht in Klavier, Violine und Orgel. Daran schloß sich ein Musikstudium in Stuttgart und Düsseldorf an, das er 1981 mit dem Kapellmeisterexamen abschloß. Nach Verwendungen als Zweiter Musikoffizier in Regensburg und beim Stabsmusikkorps der Bundeswehr übernahm er im Jahr 1985 die Leitung des Heeresmusikkorps 6 in Hamburg. 1991 wurde Schramm als Chef des Ausbildungsmusikkorps der Bundeswehr mit der praktischen Verantwortung für die Nachwuchsschulung des gesamten Militärmusikdienstes betraut. Seit dem 01. Oktober 1995 ist Schramm Chef des Repräsentationsorchesters der Bundeswehr. Hier gilt das besondere Augenmerk des Dirigenten und promovierten Musikwissenschaftlers der “symphonischen” Blasmusik, die er als vielseitige Herausforderung von guten Märschen über moderne oder klassische “Meisterwerke” bis hin zu Rock und Pop begreift und mit sei-nem Orchester einem breit gefächerten Publikum in packender, technisch brillanter Interpre-tation vermitteln möchte.