Cover

Johann Heinrich Schmelzer

1623  in Niederösterreich
décédé
1680  in Prag

Info

Johann Heinrich Schmelzer entstammte einer niederösterreichischen Handwerkerfamilie (geboren um 1623), wurde 1649 kaiserlicher Hofmusiker, 1669 Vizekapellmeister und 1679 erster Hofkapellmeister. Kaiser Leopold I. belohnte seine geschätzte "Mühewaltung" in seinem Hofstaat mit der Erhebung in den Adelsstand. Ihm gelang es damit, sich mit "rhumb und lob" in die Reihe der damals in Wien tonangebenden Italiener als gleichgearteter Partner einzureihen. Anfang 1680 wurder Johann Heinrich Schmelzer in Prag Opfer der Pest.

Œuvres de Johann Heinrich Schmelzer

12,50 €
Ensemble (cuivres) Oberstufe Lire

Titres actuels

Johann Heinrich Schmelzer / Franz Watz Ensemble (cuivres)

Sonatine

MVSR5032 Info