Cover

Antonin Reicha

26.02.1770  in Prag
décédé
28.05.1836  in Paris

Info

Antonín Rejcha errang Bedeutung als Meister des Bläserquintetts in der klassischen Besetzung mit Flöte, Oboe, Klarinette, Horn und Fagott. Als Professor für Kontrapunkt an der École royale de Musique in Paris, dem Vorläufer des Konservatorium, zählten Hector Berlioz, Franz Liszt, Charles Gounod und César Franck zu seinen Schülern. Von seinen zahlreichen Lehrbüchern blieb "Reicha's Compositionslehre I-IV" in der Übersetzung von Carl Czerny während des gesamten 19. Jahrhunderts ein Standardwerk für angehende Tonsetzer.

Œuvres de Antonin Reicha

12,50 €
Ensemble (cuivres) DIN A4 Écouter Lire
16,50 €
Ensemble (bois) DIN A4 Oberstufe Écouter Lire
10,50 €
Ensemble (cuivres) DIN A4 Écouter Lire
16,50 €
Ensemble (cuivres) DIN A4 Écouter Lire

Titres actuels

Antonin Reicha / Jirí Linha Ensemble (cuivres)

Scherzo

MVSR4836 Info
Jirí Linha / Antonin Reicha Ensemble (cuivres)

Allegro

MVSR4827 Info
Antonin Reicha / Jirí Linha Ensemble (cuivres)

Menuet

MVSR4826 Info