Zwei elegische Melodien

Akkordeonorchester

Zwei elegische Melodien

2 Elegiac Tunes

Komponist:
Arrangeur:
Schwierigkeitsgrad:
Mittel-/Oberstufe
Spielzeit:
00:07:30
Verlag:
Rundel
Format:
DIN A4
Umfang:
Partitur + Stimmen
Bestellnummer:
MVSR9003
Erscheinungsdatum:
2005

Info

Im Jahre 1880 veröffentlichte Grieg sein Opus 33. Es bestand aus zwölf Vertonungen von Gedichten des Norwegers A.O.Vinje. Im folgenden Jahr verschaffte Grieg der Musik zweier dieser Lieder eine grössere Verbreitung, indem er sie für Streichorchester (Opus 34) arrangierte und ihnen den Titel „Zwei elegische Melodien“ gab. Diese Fassung ist Grundlage für die Bearbeitung von Stefan Hippe.

1. Herzwunden
2. Letzter Frühling

Inhalt

01. 01. Herzwunden
Edvard Grieg  /  Stefan Hippe

Edvard Grieg (arr. Stefan Hippe)

00:02:58
02. Letzer Frühling
Edvard Grieg  /  Stefan Hippe

Edvard Grieg (arr. Stefan Hippe)

00:04:32
Gesamtspielzeit 00:07:30

Lieferbare Stimmen

MVSR9003AK
Zwei elegische Melodien (AKKO) Partitur + Stimmen
64,00 €
MVSR9003AP
Zwei elegische Melodien (AKKO) Partitur
15,00 €
MVSR9003AS
Zwei elegische Melodien (AKKO) Stimmen
49,00 €

Das könnte Sie auch interessieren ...

Merken Hören Lesen Drucken Empfehlen
Teilen
Klicken Sie hier um die "Teilen-Funktion" zu aktivieren

Siehe auch

Nürnberger Akkordeonorchester (NAO) / Stefan Hippe CD (Compact Disc)

Accordion Inspirations

MVSR089-2

Nürnberger Akkordeonorchester (NAO) - Leitung: Stefan Hippe Alle Werke sind im Musikverlag RUNDEL als Notenausgaben für Akkordeonorchester erschienen. Return to Ithaca - African Inspirations - Zwei elegische Melodien (Herzwunden und ...

Info