Waltz No. 2

Blasorchester

Waltz No. 2
from Jazz Suite No. 2

The Second Waltz
Walzer Nr. 2 aus der zweiten Jazz Suite

Arrangeur:
Musikrichtung:
Konzertwerk, Konzertwalzer
Schwierigkeitsgrad:
Mittel-/Oberstufe
Spielzeit:
00:03:40
Verlag:
Amstel
Format:
US 9x12 (229x305mm)
Umfang:
Partitur + Direktion + Stimmen
Bestellnummer:
AM29
Erscheinungsdatum:
1995

Info

Dmitri Schostakowitsch schrieb in den 30er Jahren des vorigen Jahrhunderts zwei Suiten für Jazz-Orchester, bei denen er sich nicht am echten Jazz orientierte, sondern an etablierten Formen der Unterhaltungsmusik, die er mit viel Witz adaptierte. Dabei kamen ihm seine Erfahrungen im Bereich der Filmmusik zugute. Insofern nimmt es nicht Wunder, wenn in seinen Jazz-Suiten auch die musikalische Form des Walzers erscheint. Diese Walzer erfüllen zweifellos alle Erwartungen an dieses Genre, sind oft aber auch mit Melancholie, Tragikomik und gelegentlich sogar Ironie durchsetzt. Der wohl bekannteste Walzer von Schostakowitsch, ein Ohrwurm, den inzwischen jeder kennt, stammt aus der zweiten Jazz-Suite von 1938.

Das könnte Sie auch interessieren ...

127,00 €
Merken Lesen Drucken Empfehlen
Teilen
Klicken Sie hier um die "Teilen-Funktion" zu aktivieren

Siehe auch

The Arnhem Symphonic Winds / Johan de Meij CD (Compact Disc)

Ratatouille

T8927

Jazz Suite No.2 - Funeral Music - Aladdin Suite - Jupiter Hymn (from the Planets) - Jig (from St. Pauls Suite) - To My Country - Polish Christmas Music - Trois Rag Caprices - Ratatouille ...

Info
Dmitri Shostakovich / Johan de Meij Blasorchester

Jazz Suite No.2

AM28

Inahlt: 1.March 2.Lyric Waltz 3.Dance I 4.Dance II 5.Waltz No. 2 (The Second Waltz) 6.Finale Die Jazz Suite No. 2 schrieb Dimitri Schostakowitsch im Jahre 1938 ursprünglich für ein Sinfonieorchester mit vier ...

Info