Verdi

Blasorchester

Verdi

Eine Melodienfolge aus seinen Werken

Komponist:
Arrangeur:
Musikrichtung:
Konzertwerk, Klassik, Medley, Oper
Schwierigkeitsgrad:
Mittelstufe
Spielzeit:
00:12:00
Verlag:
Rundel
Format:
DIN A4
Umfang:
Direktion + Stimmen
Bestellnummer:
MVSR0391
Erscheinungsdatum:
1978

Info

Eine Melodienfolge aus den bekanntesten Opern von Giuseppe Verdi (1813-1901).

Inhalt:
Marziale (Triumphmarsch „Aida”)
Adagio (Vorspiel „La Traviata“)
Andante (Holdes Mädchen "Rigoletto”)
Marcia (Triumphmarsch „Aida”)
Trinklied („La Traviata“)
Andantino (Liebe, ach Liebe „La Traviata”)
Allegro vivo (Fanfare „Aida”)
Marcia (Lodernde Flammen „Der Troubadour”)
Andante piu tosto mosso (Hat dein heimatliches Land „La Traviata“)
Allegretto (O wie so trügerisch „Rigoletto“)
Largo (Sklavenchor „Nabucco”)
Triumphmarsch („Aida“)

Das könnte Sie auch interessieren ...

65,00 €
Merken Hören Lesen Hören & Lesen Drucken Empfehlen
Teilen
Klicken Sie hier um die "Teilen-Funktion" zu aktivieren

Siehe auch

Polizeimusikkorps Baden-Württemberg / Toni Scholl CD (Compact Disc)

Emotionen

MVSR024-2

Start Up! - Morning Has Broken – Emotionen/Emotions - Tango Surprise - The Story of Hilti – Pushkin - Song for Little Jenny - A Good Start - Silver Creek Valley – Verdi - Ein bisschen Spass - New Age Rock - Boney M. Super Hits - Saluto Lugano - ...

Info
Giacomo Puccini / Siegfried Rundel Blasorchester

Nessun Dorma

MVSR2591

Giacomo Puccini (1858-1924) stammte aus einer traditionsreichen Musikerfamilie und fasste nach einer Aufführung von Giuseppe Verdis Oper „Aida“ im Jahre 1876 den Entschluss, Opernkomponist zu werden. „Turandot“ war Puccinis ...

Info
Luigi di Ghisallo Blasorchester

Il Colosseo

MVSR2021

Mit "Il Colosseo" ist natürlich das grandiose und weltberühmte Kolosseum von Rom gemeint. Seine Ausmaße und Ausstrahlung, wie auch die anderer Amphitheater der antiken Welt inspirierten Luigi di Ghisallo zu seinem großen Konzertmarsch. Aufgrund ...

Info
Gaetano Donizetti / Luigi di Ghisallo Blasorchester

Una Furtiva Lagrima

MVSR2044

In der Oper “L’Elisir d’amore” (Der Liebestrank), 1832 in Mailand erstmals aufgeführt, liebt der schüchterne, junge Bauer Nemorino die hübsche und reiche Adina, die sich jedoch zunächst nichts aus ihm macht. Nemorino glaubt an die Wirkung des ...

Info
Alfred Bösendorfer Blasorchester

Viva Belcanto!

MVSR2455

Die Melodienfolge "Viva Belcanto" umfasst fünf bekannte Weisen aus Italien. Capriccio Italiano - Gefangenenchor aus Nabucco - Triumphmarsch aus Aida - Santa Lucia - Trinklied aus La Traviata - Funiculì, ...

Info