Torgauer Marsch / Herzog von Wellington

Blasorchester

Torgauer Marsch / Herzog von Wellington

Komponist:
Musikrichtung:
Traditionsmarsch, Marsch
Schwierigkeitsgrad:
Mittelstufe
Spielzeit:
00:06:00
Verlag:
Rundel
Format:
Marschformat
Umfang:
Direktion + Stimmen
Bestellnummer:
MVSR1292
Erscheinungsdatum:
1983

Info

Während des Besuchs des Königs Friedrich Wilhem III. von Preußen in Torgau am 24.6.1817 trug die Stadtkapelle mehrere Musikstücke vor, unter denen ein Marsch das besondere Interesse des Monarchen fand. Der König, der ein Sammler von Militärmärschen war, nahm die Noten des Komponisten mit nach Berlin, von wo der "Torgauer Marsch" mehr und mehr bekannt und in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts einer der beliebtesten deutschen Märsche wurde. Die Frage nach dem Komponisten des Stückes ist noch unbeantwortet. Eines wissen wir aber genau, der "Torgauer" ist ein sächsischer - kein preußischer Marsch.

1. Torgauer Marsch (Anonym)
(Spielzeit: 2:50)

2. Herzog von Wellington (J. Schubert)
(Spielzeit: 3:10)
Marsch des österreichischen k.u.k. Infanterie-Regiments IR 42

Inhalt

02. Herzog von Wellington
00:03:10
Gesamtspielzeit 00:06:00

Das könnte Sie auch interessieren ...