The Young Explorer Part 3

Blasorchester

The Young Explorer Part 3
Eine musikalische Entdeckungsreise

Essay
Twelve Tone Technique - Zwölftonmusik

Komponist:
Musikrichtung:
Konzertwerk
Schwierigkeitsgrad:
Unterstufe
Spielzeit:
00:02:40
Serientitel:
Verlag:
Rundel
Format:
DIN A4
Umfang:
Partitur + Stimmen
Bestellnummer:
MVSR7041
Erscheinungsdatum:
2012

Info

Die Trilogie THE YOUNG EXPLORER (Eine musikalische Entdeckungsreise) ist eine Sonderedition in der Serie EXPLORA. Der Komponist Kees Vlak will in diesem besonderen Projekt einen Eindruck geben, wie eine Komposition entsteht und wie sich die Arbeit des Komponisten entwickelt.

3. Teil ESSAY (Dodecaphony) Zwölftonmusik

Im 1. Teil COMPOSER’S WORKSHOP – KOMPONISTEN-WERKSTATT wurden die musikalischen Themen in verschiedenen Variationen entwickelt. Im 2. Teil OVERTURE – OUVERTÜRE haben wir erfahren, wie man aus diesem musikalischen Material eine größere Komposition schaffen kann.

Es gab in Teil 1 COMPOSER’S WORKSHOP – KOMPONISTEN-WERKSTATT allerdings auch noch die Variation Dodecaphony mit Zwölftonmusik, die nicht in die OVERTURE – OUVERTÜRE gepasst hat. Zwölftonmusik ist ein System, das der berühmte Komponist Arnold Schönberg entwickelt hat. Jeder der 12 Töne aus unserem Notensystem darf erst dann wieder vorkommen, wenn auch die anderen 11 Töne verwendet wurden. Kees Vlak hat nun aus der zeitgenössischen Variation Dodecaphony den 3. Teil von THE YOUNG EXPLORER einen ESSAY: TWELVE TONE TECHNIQUE – ZWÖLFTONMUSIK komponiert. Dieser ist nicht komplett im Stil von Arnold Schönberg, da sonst alle Musikstrukturen komplett gebrochen wären, was das Stück sehr kompliziert zu spielen machen würde. Deswegen hat Kees Vlak die Struktur einer kanonischen, also polyphonen Komposition mit Vorspiel und Nachspiel geschaffen. Die Zwölftontechnik hat er darauf dann nicht nur horizontal, sondern auch vertikal angewendet. Kees Vlak möchte mit seinem ESSAY: TWELVE TONE TECHNIQUE – ZWÖLFTONMUSIK eine Brücke zur neuen Musik bauen. Für ihn ist Musik immer Kommunikation! ...und sie ist Kunst! Wie bei der Kunst des ausgewogenen Lebens sollte man Spannung und Entspannung in ein Gleichgewicht bringen, abhängig vom Temperament des Komponisten und der Musiker. Die moderne Musik ist eigentlich wie die konventionelle Musik, jedoch ein bisschen wie in einer anderen Sprache.

eXplora Grade 2
eXplora Disc 13

Das könnte Sie auch interessieren ...

46,50 €
Merken Hören Lesen Hören & Lesen Drucken Empfehlen
Teilen
Klicken Sie hier um die "Teilen-Funktion" zu aktivieren

Siehe auch

EXPLORA Orchester CD (Compact Disc)

explora disc 13 - The Young Explorer

MVSR13CDEX

The Young Explorer Part 1 (Composer's Workshop / Komponisten-Werkstatt) - The Young Explorer Part 2 (Overture / Ouvetrüre) - The Young Explorer Part 3 (Essay: Twelve Tone Technique / ...

Info
Kees Vlak Blasorchester

The Young Explorer Part 1

MVSR7039

Die Trilogie THE YOUNG EXPLORER (Eine musikalische Entdeckungsreise) ist eine Sonderedition in der Serie EXPLORA. Der Komponist Kees Vlak will in diesem besonderen Projekt einen Eindruck geben, wie eine Komposition entsteht und wie sich die Arbeit ...

Info
Kees Vlak Blasorchester

The Young Explorer Part 2

MVSR7040

Die Trilogie THE YOUNG EXPLORER (Eine musikalische Entdeckungsreise) ist eine Sonderedition in der Serie EXPLORA. Der Komponist Kees Vlak will in diesem besonderen Projekt einen Eindruck geben, wie eine Komposition entsteht und wie sich die Arbeit ...

Info