The Trumpet Shall Sound

Ensemble (Blech) | Ensemble (Holz/Blech)

The Trumpet Shall Sound
aus dem Oratorium "Der Messias"

Solotrompete, Soloposaune und kleines Bläserensemble (Orgel ad. lib.)
Solo Trumpet, Solo Trombone and Wind Ensemble or Organ

Arrangeur:
Schwierigkeitsgrad:
Oberstufe
Spielzeit:
00:04:10
Verlag:
Rundel
Format:
DIN A4
Umfang:
Partitur + Stimmen
Bestellnummer:
MVSR5147
Erscheinungsdatum:
1992

Info

Im dritten Teil des Oratoriums "Der Messias", in dem es um die Auferstehung Jesu geht, steht die große Bass-Arie "THE TRUMPET SHALL SOUND" ("Sie schallt, die Posaun"). Kompositionstechnisch betrachtet handelt es sich um Duo zwischen dem Sänger und einer hohen Trompete, begleitet von einem Streichorchester.

Die Tonart ist das bei barocker Trompetenmusik häufige D-Dur. Die Arie ist im Original sehr lang: Auf die 156 Takte des (hier in einer Bearbeitung vorliegenden) Arien-Hauptteils folgt ein 57taktiger Mittelteil (moll, nur Bass-Solostimme und Generalbass), anschliessend Da-capo-Reprise des ersten Teils. Schon Mozart hat Händels Arie offensichtlich als zu lang empfunden: Er sparte sich den Mittelteil ganz und kürzte den Hauptteil von 156 auf 82 Takte. Unsere Version bringt den Hauptteil in voller Länge und verzichtet auf den für eine Bläserbearbeitung unattraktiveren Mittelteil. Spielt man den Händelschen Trompetenpart auf einer modernen Bb-Trompete, ergibt sich von selbst die Bläsertonart Bb-Dur.

Als Duopartner für das Trompetensolo bietet sich ganz natürlich die Posaune an, eine sowohl instrumentalkundlich wie auch hinsichtlich des biblischen Textzusammenhangs optimale Lösung. Die Posaune (ersatzweise: Bariton) übernimmt den Part des Bass-Solosängers und tritt gegen Ende des Stückes mit einer Kadenz hervor.

Die Begleitung der beiden Soloinstrumente übernimmt im Idealfall ein kleines Ensemble aus Klarinetten und Bassklarinette/Fagott, ad lib. auch mit Violoncello/Kontrabass. Bei Mitwirkung einer Orgel können gegebenenfalls die Bassstimme und der Part der 2. und 3. Klarinetten entfallen. Sehr reizvoll ist auch folgende "Fünferbesetzung": Trompete, Posaune, Oboe (Violine), Fagott (Cello) und Orgel. Eine Tuba als Bassinstrument sollte nur eingesetzt werden, wenn weder Orgel noch tiefe Holzbläser oder Streicher verfügbar sind.

Die Musizierstunde-Ensemble Time MZ 147

Diese Ausgabe enthält folgende Stimmen:
Bläserpartitur
Trompete in Bb (Solo)
Posaune (Solo)
Bariton in Bb (Solo)
Oboe/Violine
1. Klarinette in Bb
2. Klarinette in Bb
3. Klarinette in Bb
Fagott/Violoncello/Kontrabaß
Bassklarinette in Bb
Orgel
 

Das könnte Sie auch interessieren ...

25,00 €
Merken Drucken Empfehlen
Teilen
Klicken Sie hier um die "Teilen-Funktion" zu aktivieren