The New Village

Akkordeonorchester

The New Village

Fantasy

Komponist:
Arrangeur:
Musikrichtung:
Konzertwerk
Schwierigkeitsgrad:
Oberstufe
Spielzeit:
00:09:16
Verlag:
Rundel
Format:
DIN A4
Umfang:
Partitur + Stimmen
Bestellnummer:
MVSR1717AK
Erscheinungsdatum:
2000

Info

In einem weiten, waldreichen Land siedeln Menschen und errichten Dörfer...
Doch räuberische Stämme und die Naturgewalt des Meeres stellen eine fortwährende Gefahr für die sich ausbreitende Zivilisation dar. Immer wieder im Laufe der Geschichte müssen Behausungen neu aufgebaut werden, doch die Bewohner lassen sich nicht entmutigen.
Das "Neue Dorf" entsteht, mit prächtigen Wohnhäusern, Schulen und Kirchen - Wohlstand und reiches Gemeindeleben entwickeln sich.
Die Vergangenheit verblasst. Nur Feste und Jahrmärkte, bei denen es häufig ausgelassen zugeht, erinnern an die ferne alte Zeit.
Es ist daher kein Zufall, das Vlak das selbe musikalische Thema verwendet, um die Horden der Vergangenheit und die Stimmung der modernen Jahrmärkte darzustellen...

Die Ausgabe für Akkordeonorchester ist mit der Blasorchesterfassung dieses Werkes kombinierbar!

Lieferbare Stimmen

MVSR1717AK
The New Village (AKKO) Partitur + Stimmen
79,00 €
MVSR1717AP
The New Village (AKKO) Partitur
20,00 €
MVSR1717AS
The New Village (AKKO) Stimmen
59,00 €

Das könnte Sie auch interessieren ...

Siehe auch

Nürnberger Akkordeonorchester (NAO) / Stefan Hippe CD (Compact Disc)

Accordion Panorama

MVSR069-2

Nürnberger Akkordeonorchester (NAO) - Leitung: Stefan Hippe Alle Werke sind im Musikverlag RUNDEL als Notenausgaben für Akkordeonorchester erschienen. Adventure - The New Village - Alcazar - Silva Nigra - Irish Dream - Silver Creek ...

Info
Harmonie St. Caecilia Simpelveld / Maurice Hamers CD (Compact Disc)

The New Village

MVSR002-2

The New Village - Salzburger Serenade - Suite from »Abdelazer« and »The Double Dealer« - Die große Seefahrt 1492 (Kolumbus) - Mountain Panorama - Spots - Caribbean ...

Info
Kees Vlak Blasorchester

The New Village

MVSR1717

In einem weiten, waldreichen Land siedeln Menschen und errichten Dörfer... Doch räuberische Stämme und die Naturgewalt des Meeres stellen eine fortwährende Gefahr für die sich ausbreitende Zivilisation dar. Immer wieder ...

Info