Sousa-Highlights

Blasorchester

Sousa-Highlights

Medley

Musikrichtung:
Marsch, Medley, Swing
Schwierigkeitsgrad:
Oberstufe
Spielzeit:
00:04:45
Verlag:
Rundel
Format:
DIN A4
Umfang:
Direktion + Stimmen
Bestellnummer:
MVSR1532
Erscheinungsdatum:
1988

Info

Das Medley Sousa-Highlights präsentiert den großen amerikanischen Marschkönig John Philip Sousa (1854-1932) in einem anderen Licht. Die zeitlosen Melodien inspirierten Manfred Schneider zu einem Swing-Medley. Ein sehr gutes Beispiel für gehobene und anspruchsvolle Unterhaltungsmusik.

Das könnte Sie auch interessieren ...

65,00 €
Merken Hören Lesen Hören & Lesen Drucken Empfehlen
Teilen
Klicken Sie hier um die "Teilen-Funktion" zu aktivieren

Siehe auch

The Washington Winds / Edward Petersen CD (Compact Disc)

Summernight Rock

MVSR092-2

Prelude for Band - Bella Romantica - Summernight Rock - High Society (Overture in Rhythm) - Young Life - Viva Brasil - Rock Opening - La Esmeralda - Countdown - Südseeträume - Rock '86 - Time to Relax - SOUSA-Highlights - New Age ...

Info
Kees Vlak Blasorchester

Euro Swing Parade

MVSR2367

Unsere swingende Rundreise durch Europa ist ein musikalischer Gruß an diejenigen Staaten, welche den Euro am 1. Januar 2002 als ihre Gemeinschaftswährung eingeführt haben. Nach der Einleitung stehen Anklänge an die Europahymne an ...

Info
Steve McMillan Blasorchester

Golden Swing Time

MVSR2285

Eine Auswahl berühmter Melodien aus der goldenen Swing Ära. Der Arrangeur Steve McMillan verwendet in seinem Medley für Blasorchester einige der unvergesslichen Hits dieser Zeit wie Hello Dolly (Louis Armstrong) - Mackie ...

Info
Gebirgsmusikkorps Garmisch-Partenkirchen / Heeresmusikkorps 300 / Koblenz / Georg Czerner / Heinz-Dieter Paul CD (Compact Disc)

Opening

MVSR013-2

Prelude for Band - Romeo & Julia - Solistenparade - The Gladiator - Launische Klarinetten - Opening - Time to Relax - Sousa-Highlights (Medley) - Herzog von Braunschweig - The Black River (Charleston) - Zwei lustige Vagabunden - 84er ...

Info
Getty Herschel Huffine / Siegfried Rundel Blasorchester

Them Basses

MVSR2845

Aus den 1920er Jahren stammt der „swingende“ amerikanische Marsch „Them Basses“, von dem man sagen könnte „nomen est omen“, denn sein Komponist, Getty H. Huffine, fügte als Untertitel hinzu „Ein Marsch in dem die Bässe stets die Melodie spielen“. ...

Info