Cover

Sir Hubert Parry

geboren
27.02.1848  in Bournemouth, Hampshire (GB)
gestorben
07.10.1918  in Knight's Croft, Rustington, Sussex

Info

Es ist im Wesentlichen Hubert Parry zu verdanken, dass die englische Musik, die nach dem Tod Henry Purcells 1695 in einen fast 200-jährigen Dornröschenschlaf gefallen war, eine Wiederbelebung erfuhr. Parry war, wie es sein Freund und Kollege Alexander Mackenzie ausdrückte, "Komponist, Dichter, Denker, Historiker, Lehrer, Idealist" und wurde mit seiner Überzeugung, ein Komponist habe sich auch moralischen Werten verpflichtet zu fühlen, zur Leitfigur der nachfolgenden Komponistengenerationen von Elgar, Vaughan Williams und Britten. Parry erhielt mehrere Ehrendoktorwürden und wurde 1898 in den Adelsstand erhoben.

Hubert Parry studierte bei Henry Hugo Pierson in Stuttgart und bei William Sterndale Bennett in London. Sein erstes großes Werk, ein Klavierkonzert, erschien 1880. Die Uraufführung des Werks markierte den Beginn einer Wiederbelebung der Englischen klassischen Musik. Parry hatte jedoch einen noch größeren Erfolg mit seiner Ode Blest Pair of Sirens (1887), mit der er sich als führender englischer Chor-Komponist etablierte. Im Anschluss verfasste er noch eine lange Reihe von Oden, wie Ode on Saint Cecilia's Day (1889), Judith (1888) und Job (1892). Neben seinen Chorwerken schrieb Parry auch fünf große Sinfonien, die bedeutendsten eines britischen Komponisten vor Edward Elgar. Ab 1884 arbeitete er am Royal College of Music, dessen Direktor er 1894 wurde und bis zu seinem Tode blieb. 1900 übernahm er die Professur von John Stainer an der Universität von Oxford. Die Musik Parrys ist stark von Bach und Brahms geprägt. Seine späten Werke sind formal sehr experimentell und unkonventiell wie die sechs Ethnischen Kantaten, die fünfte Sinfonie (genannt Symphonic Phantasia 1912) oder seine einzige Sinfonische Dichtung From Death to Life. Er hatte damit jedoch nur wenig Erfolg, obwohl beispielsweise Elgar diese Musik sehr schätzte. Er übte mit seinen Werken einen großen Einfluss auf bedeutende englische Komponisten wie Edward Elgar und Ralph Vaughan Williams aus.

Werke von Sir Hubert Parry

81,00 €
Blasorchester US 9x12 (229x305mm) Unter-/Mittelstufe Hören Lesen
87,00 €
Blasorchester US 9x12 (229x305mm) Mittel-/Oberstufe Hören Lesen

Aktuelle Titel