Shigeru Sugawara

Shigeru Sugawara

geboren
1947  in Hokkaido (Japan)

Info

Oberstleutnant Shigeru Sugawara wurde 1947 auf Hokkaido geboren. Schon während seiner Schulzeit lernte er Tuba zu spielen. 1967 begann er seine militärische Laufbahn beim Stabsmusikkorps als Tubist. Anschließend studierte er Tuba bei Kurahei Sato, Katsuhiko Kaijima, einem Lehrer der Musashino Musikakademie und bei Ikumitsu Tado, dem Ersten Tubisten des NHK Sinfonieorchesters. Seine Studien an der Musikakademie Musashino beendete er mit dem Grad eine Bachelors. 1983 schloß sich ein Aufbaustudium für Dirigieren an der Nationalen Universität der Schönen Künste in Tokio bei Masahisa Endo an. Oberstleutnant Sugawara war vor seiner Tätigkeit beim Stabsmusikkorps Erster Musikoffizier im Musikkorps der 12. Division, Chef des Musikkorps der 7. Division sowie des Heeresmusikkorps Nordost und des Heeresmusikkorps Ost. Beim Stabsmusikkorps war er zunächst Leiter der Abteilung für Konzertaufführungen und übernahm anschließend seine derzeitige Dienststellung. Oberstleutnant Sugawara ist Mitglied der Vereinigung japanischer Blasorchester-Dirigenten.