Serenade for Winds

Ensemble (Holz)

Serenade for Winds

Komponist:
Schwierigkeitsgrad:
Oberstufe
Verlag:
Rundel
Format:
DIN A4
Umfang:
Partitur + Stimmen
Bestellnummer:
MVSR5295
Erscheinungsdatum:
2010

Info

Die Musizierstunde-Ensemble Time MZ 295

Der tschechische Komponist Pavel Stanék wurde 1927 in Prag geboren. Dort studierte er bis 1950 am Konservatorium und war von 1950 bis 1954 Chorleiter des Folklore-Ensembles. Im Rahmen des Militärdienstes übernahm er die Leitung des Zentralen Blasorchesters des Innenministeriums und blieb dort als künstlerischer Leiter und Dirigent fast sechs Jahre. Von 1961 bis 1963 war Pavel Stanék Dirigent im Operettentheater "Na Fidlovacce" in Prag und ab 1963 war er Chef des Rundfunkorchesters in Ostrava und behielt dieses Amt bis 1990. Während dieser Zeit und darüber hinaus war er auch bei vielen Orchestern als Gastdirigent tätig. Stanéks kompositorisches Schaffen bleibt trotz einer großen Offenheit gegenüber Strömungen moderner Musik bis zum Jazz immer in seiner böhmischen Heimat verhaftet. In dieser hat er seine Wurzeln, und der nahezu unerschöpfliche Melodienreichtum, der schon Dvorák und Smetana inspirierte, bildet auch die Grundlage seiner Musik. Neben zahlreichen außergewöhnlichen Werken für Blasorchester komponiert Stanék vor allem auch wunderbare Stücke für kleinere Ensemblebesetzungen, bei denen seine einzigartige Tonsprache besonders zur Geltung kommt. "Serenade for Winds" ist ein vielseitiges Werk in fünf Sätzen für Holzbläserquintett.

Das könnte Sie auch interessieren ...

21,50 €
Merken Drucken Empfehlen
Teilen
Klicken Sie hier um die "Teilen-Funktion" zu aktivieren