Salzburg Dance / Prague Dance

Blasorchester

Salzburg Dance / Prague Dance

Salzburger Tanz / Prager Tanz

Musikrichtung:
Konzertwerk, Klassik, Tanz
Schwierigkeitsgrad:
Unterstufe
Spielzeit:
00:03:06
Serientitel:
Verlag:
Rundel
Format:
DIN A4
Umfang:
Partitur + Stimmen
Bestellnummer:
MVSR7011
Erscheinungsdatum:
2010

Info

Tanzmusik gibt es schon seit langer Zeit. Auch große Komponisten wie Bach, Mozart, Haydn, Beethoven und Schubert haben eine Vielzahl von Tänzen geschrieben, die zur damaligen Zeit bei den Leuten am Hofe sehr beliebt waren. Mit der Notenausgabe SALZBURGER TANZ und PRAGER TANZ aus der Jugendorchester-Serie EXPLORA soll das Interesse für klassische Musik und die Musikgeschichte geweckt werden. Alfred Bösendorfer hat diese beiden Tänze, die in der ursprünglichen Form für Kammermusik-Besetzungen mit Streichern komponiert wurden, in eine praxisgerechte Fassung für Bläser und Schlaginstrumente gebracht.

Der SALZBURGER TANZ von Wolfgang Amadeus Mozart stammt ursprünglich aus einem Zyklus von drei Tänzen, die im Köchel-Verzeichnis unter der Nummer KV 605 erscheinen und mit dem Zusatz „Datiert: Wien, 12. Februar 1791“ versehen wurden. Dieses fröhliche Stück trägt im Trio auch die Überschrift „Die Schlittenfahrt“. Mozart hat hier als besonderen Effekt sogenannte „Sonagli“, eine spezielle Form von Schellen, vorgesehen. Alfred Bösendorfer setzt hier „Schlitten-Glocken“ (Sleigh Bells)“ ein, die in Kombination mit den Melodieverläufen ein sehr schönes Bild von einer Schlittenfahrt über verschneite Hügel ergeben.

Der PRAGER TANZ von Joseph Haydn basiert auf einem Menuett und Hoftanz. Im Verzeichnis von Anthony Hoboken, der alle Werke Haydns katalogisierte, ist dieses Stück in der Gruppe IX Nr.10 in einem Zyklus von zwölf Tänzen aus dem Jahre 1793 zu finden. Haydn war seinerzeit Hofkomponist des Grafen Esterhazy und komponierte viele solcher Tänze für die vornehme Gesellschaft, die mit ihren feinen Kleidern elegant über das Parkett schritten.

eXplora Grade 1+
eXplora Disc 11

Das könnte Sie auch interessieren ...

55,00 €
Merken Hören Lesen Hören & Lesen Drucken Empfehlen
Teilen
Klicken Sie hier um die "Teilen-Funktion" zu aktivieren

Siehe auch

EXPLORA Orchester CD (Compact Disc)

explora disc 11

MVSR11CDEX

Dona Nobis Pacem - Rock the Night - Genji Koto - Salzburg Dance - Prague Dance - Uncle Sam on ...

Info
Alfred Bösendorfer Blasorchester

Dona Nobis Pacem

MVSR7068

"Dona Nobis Pacem" ist ein altes lateinisches Vokalstück mit einer sehr ruhigen und friedlichen Melodie. Der Text ist ein Gebet an Gott. Um das fragende und bittende Element des Textes „Gib uns Frieden“ deutlicher ...

Info
Markus Götz Blasorchester

Rock the Night

MVSR7062

Mit ROCK THE NIGHT von Markus Götz wird die Nacht zum Tag. Die eingängigen Melodien und die rockigen Schlagzeugbeats machen nicht nur das Spielen, sondern auch das Zuhören zu einem musikalischen Erlebnis. Das Schlagzeug ist bei diesem ...

Info
Luigi di Ghisallo Blasorchester

Genji Koto

MVSR7073

Mit GENJI KOTO hat Luigi di Ghisallo ein wunderschönes japanisches Liebeslied komponiert, das uns bereits mit den ersten Klängen der Einleitung ins fernöstliche Japan versetzt. Es folgt das ruhige und friedliche Thema. Die beiden ...

Info
Kees Vlak Blasorchester

Uncle Sam on Parade

MVSR7029

U.S.A. – die Vereinigten Staaten von Amerika (United States of America) werden in der Kurzform häufig nur U.S. genannt. Daraus hat sich umgangssprachlich der Spitzname „Uncle Sam“ ergeben. UNCLE SAM ON PARADE ist in ...

Info