Russian Waltz

Blasorchester

Russian Waltz

Komponist:
Musikrichtung:
Konzertwalzer, Walzer
Schwierigkeitsgrad:
Mittelstufe
Spielzeit:
00:04:08
Verlag:
Rundel
Format:
DIN A4
Umfang:
Partitur + Stimmen
Bestellnummer:
MVSR2360
Erscheinungsdatum:
2001

Info

Im Laufe des 19. Jahrhunderts entwickelte sich der russische Kunstwalzer über Glinka, Tschaikowsky und weitere Komponisten zu beachtlicher Ausdrucksstärke. Daneben aber gab es immer den im wörtlichen Sinn im Volk verankerten (Tanz-)Walzer mit dem „fröhlichen Moll“, der eine Domäne der Militärmusik war und blieb.

Dem Komponisten Pavel Stanek ist es gelungen, einen jener heiter-melancholischen (Tanz-)Walzer zu komponieren, wie sie das Publikum liebt. Darüber hinaus eröffnet er vielen Blasorchestern eine neue Facette im Repertoire solider Unterhaltung.
"Russian Waltz" (Russischer Walzer) verdeutlicht einige der Eigenschaften, die das Schaffen von Pavel Stanek kennzeichnen: Melodischer Einfallsreichtum, Gefühl für musikalische Form und die Anwendung der gesamten Palette der Orchesterfarben.
Im ersten Teil wird die melancholisch-fröhliche Melodie von Bariton/Tenorhorn und Klarinetten vorgestellt, die hohen Holzbläser umspielen diese Melodie mit "walzertypischen" Achtelfiguren. Im Trio dominieren dagegen vor allem Flügelhorn und Alt-Saxophon. Die Zwischenteile werden jeweils von den strahlenden Trompeten übernommen. Am Schluss schwelgt das ganze Orchester in der Melodie, bevor der "Russische Walzer" mit einem sanften ritardando zu Ende geht.

Das könnte Sie auch interessieren ...

80,00 €
Merken Hören Lesen Hören & Lesen Drucken Empfehlen
Teilen
Klicken Sie hier um die "Teilen-Funktion" zu aktivieren

Siehe auch

Moravian Winds / Jiri Cano CD (Compact Disc)

Fantasia

MVSR031-2

Signal to start/Auf zum Start - Dschingis Khan (1162-1227) - Russian Waltz - Wedding Overture/Böhmische Hochzeitsouvertüre - Fantasia Boemica - Blow your Horn - Caribbean Summer - Saturnus - Claudia - Pisek-Polka - ...

Info