Ramberg-Marsch

Blasorchester

Ramberg-Marsch

Ramberg-March
Graf-Lamberg-Marsch

Komponist:
Musikrichtung:
Konzertmarsch, Marsch
Schwierigkeitsgrad:
Mittelstufe
Spielzeit:
00:02:25
Verlag:
Rundel
Format:
DIN A4
Umfang:
Partitur + Direktion + Stimmen
Bestellnummer:
MVSR2493
Erscheinungsdatum:
2006

Info

Der aus Mähren stammende Franz Sommer (1852-1908) erhielt seine Ausbildung in Prag, wo er u.a. eine Zeitlang als Privatstudent am Prager Konservatorium ausgebildet wurde. In den 29 Jahren seines Werdegangs als Militärkapellmeister war er bei sechs Regimentern angestellt gewesen. Er setzte sich auch für die sozialen Belange seiner Kollegen ein und stand dem Militärkapellmeister-Pensionsfonds als Verwaltungsrat zur Verfügung. Als Komponist ist er vor allem auf dem Gebiet des Walzers und Marsches (mehr als 60 Märsche) hervorgetreten. Sein zündender „Ramberg-Marsch“ ist der typischer alt-österreichische Widmungsmarsch. Er wurde dem General der Infanterie Hermann Freiherr von Ramberg zugeeignet in seiner Dienststellung als Korpskommandant und Kommandierender General des XIII. Korps in Agram (Zágráb bzw. heute Zagreb) und gleichzeitigem Inhaber des Ungarischen (Kroatischen) Infanterieregiments Nr. 96 in der Zeit von 1883-1889.

Der Marsch ist auch unter dem Titel "Graf-Lamberg-Marsch" bekannt.

Das könnte Sie auch interessieren ...

55,00 €
Merken Hören Lesen Hören & Lesen Drucken Empfehlen
Teilen
Klicken Sie hier um die "Teilen-Funktion" zu aktivieren

Siehe auch

Militärmusik Salzburg / Ernst Herzog CD (Compact Disc)

Zauber der Montur

MVSR051-2

Zauber der Montur - Erzherzog-Albrecht-Marsch - Barataria - 76er Regimentsmarsch - Kärntner-Liedermarsch - Deutschmeister-Regimentsmarsch - Hunyadi Indulo - Bocaccio - Ramberg-Marsch - Triglav - Wien bleibt Wien - Prinz-Eugen - Danubia-Marsch - ...

Info
Carl Latann / Siegfried Rundel Blasorchester

Admiral-Stosch-Marsch

MVSR2597

Am 28.10.1871 verfügte Kaiser Wilhelm I. die Aufstellung eines ständigen Marinemusikkorps in Wilhelmshaven. Mit der Leitung des Musikkorps der II. Matrosendivision wurde der Stabshoboist Carl Latann beauftragt. Als 1878 der Stand des Orchesters ...

Info
Franz von Suppe / Siegfried Rundel Blasorchester

Boccaccio

MVSR2513

Franz von Suppé (1819-1895) gilt als der eigentliche Begründer der Wiener Operette. Jedoch selbst in guten Nachschlagewerken wird er heute nur noch am Rande erwähnt. Der junge Franz von Suppé kam aus Dalmatien nach Wien, wo er zunächst für ...

Info
Emil Toft / Siegfried Rundel Blasorchester

Ungarns Kinder

MVSR2590

Als wir vor wenigen Jahren den Marsch „Ungarns Kinder“ bei der Bürgerkapelle Lana in Südtirol entdeckten, war einerseits klar, dass es sich hier um ein kleines Juwel handelt, andererseits waren wir trotz intensiver Nachforschungen ...

Info