Prince of Denmark's March

Blasorchester

Prince of Denmark's March

The Trumpet Voluntary

Arrangeur:
Musikrichtung:
Eröffnungswerk
Schwierigkeitsgrad:
Unterstufe
Spielzeit:
00:03:00
Serientitel:
Verlag:
Anglo Music Press
Format:
US 9x12 (229x305mm)
Umfang:
Partitur + Stimmen
Bestellnummer:
AMP027
Erscheinungsdatum:
2001

Info

Jeremiah Clarke (1674-1707) gehört zu der Generation von englischen Komponisten, die auf die Generation von Henry Purcell und seinen Zeitgenossen folgte. Über Clarkes junge Jahre ist nicht viel bekannt. Es ist nur bekannt, dass er ab 1685 Chorknabe in der Gruppe "Chapel Royal", die dem Hof unterstellt war. Ab 1692 war er Organist am Winchester College und kehrte später als Leiter des Chores der St. Paul's Cathedral nach London zurück. Der "Prince of Denmark’s March" ist wohl sein bekanntestes Werk. In der ursprünglichen Fassung schrieb Clarke es für Cembalo, fügte es aber selbst später zu einer Sammlung von Werken für Blasinsrumente hinzu.

Das könnte Sie auch interessieren ...

68,00 €
Merken Hören Lesen Hören & Lesen Drucken Empfehlen
Teilen
Klicken Sie hier um die "Teilen-Funktion" zu aktivieren

Siehe auch

The Royal Netherlands Army Band 'Johan Willem Friso' / Verschiedene CD (Compact Disc)

Simply Sparke

T8523

- NICHT MEHR LIEFERBAR - Kompositionen von Philip Sparke A London Intrada - Infinity and Beyond - Pathfinders March - Simple Sarabande - Te Deum Prelude - The Prince of Denmark`s March - Westminster Prelude - Chorus and March - Big Sky ...

Info
Alfred Bösendorfer Blasorchester

Westminster Hymn

MVSR1792

Die Westminster-Abtei ist ein weltberühmtes Baudenkmal. Sie ist das höchste gotische Bauwerk auf den Britischen Inseln und spiegelt in ihrer aufwärtsstrebenden Architektur die unvorstellbare Größe Gottes wider. Die besondere ...

Info