Panis Angelicus

Blasorchester

Panis Angelicus

Das Engelsbrot / Bread of Angels

Komponist:
Musikrichtung:
Konzertwerk, Sakrale Musik
Schwierigkeitsgrad:
Mittelstufe
Spielzeit:
00:04:20
Verlag:
Rundel
Format:
DIN A4
Umfang:
Partitur + Direktion + Stimmen
Bestellnummer:
MVSR1765
Erscheinungsdatum:
1994

Info

Alfred Bösendorfer hat das ergreifende "Panis Angelicus" (Das Engelsbrot) von César Franck für Blasorchester bearbeitet.
Ein wunderschönes Stück für kirchliche Anlässe.

Die Originalfassung komponierte César Franck im Jahr 1872 für Tenorstimme, Harfe, Cello und Orgel - später hat er "Panis Angelicus" nachträglich in seine 1860 entstandene "Messe solennelle à troix voix" (Feierliche Messe zu 3 Stimmen) op. 12 eingefügt.

Das könnte Sie auch interessieren ...

65,00 €
Merken Hören Lesen Hören & Lesen Drucken Empfehlen
Teilen
Klicken Sie hier um die "Teilen-Funktion" zu aktivieren

Siehe auch

Verschiedene CD (Compact Disc)

Gloria Dei

MVSR056-2

Zwei Krönungsintraden - Ave Maria - Panis Angelicus - Altböhmischer Hl.-Wenzel-Choral - Un poco larghetto - Toccata BuxWV 157 - St. Thomas-Choral - Vier Choräle für Bläser - Present of Love - Westminster Hymn - Gloria Sancti - Intrada, Präludium ...

Info
Verschiedene CD (Compact Disc)

L'Avenue

MVSR023-2

Festliche Ouvertüre - L’Avenue - Spring Is Coming Now - Orpheus in der Unterwelt - Panis Angelicus - The Castle of Bray - Ouverture Brillante - 3 Meditationen - L’Ora della verità - Rhapsodie Provençale - Abendstimmung - Fantasie über ein ...

Info
Alfred Bösendorfer Blasorchester

Eventide Fall

MVSR1670

Der Komposition Eventide-Fall (Das Eintreten der Dämmerung) liegt das Kirchenlied „Abide with me“ (Bleibe bei mir, Herr) zugrunde. Dieses verbindet den gleichnamigen Text des schottischen Dichters Henry Francis Lyte aus dem Jahr 1847 ...

Info
Dimitri Bortniansky / Alfred Bösendorfer Blasorchester

Ich bete an die Macht der Liebe

MVSR2623

Der ukrainische Komponist Dmitrij Stepanowitsch Bortnjanskij (1751-1825) war bereits als Junge Angehöriger der Hofsängerkapelle in Sankt Petersburg und studierte anschließend in Bologna, Rom und Neapel. 1779 kehrte er nach Sankt ...

Info
Alfred Bösendorfer Blasorchester

Canto Ambrosiano

MVSR2631

Alfred Bösendorfer verarbeitet in „Canto Ambrosiano“ das berühmte ökumenische Kirchenlied „Großer Gott, wir loben dich“. Dieses geht auf den bekannten Ambrosianischen Lobgesang (Te Deum laudamus) zurück. Das feierliche Werk wird durch Pauken und ...

Info