Music of the Spheres

Blasorchester

Music of the Spheres

Komponist:
Musikrichtung:
Konzertwerk
Schwierigkeitsgrad:
Höchststufe
Spielzeit:
00:18:27
Serientitel:
Verlag:
Anglo Music Press
Format:
US 9x12 (229x305mm)
Umfang:
Partitur + Stimmen
Bestellnummer:
AMP028
Erscheinungsdatum:
2005

Info

Dieses Werk handelt vom Weltall und unserem Platz im Universum, auf dem Weltbild von Pythagoras basierend. Am einfachsten lässt sich diese außergewöhnliche Komposition wohl als Filmmusik ähnliches Stück beschreiben. Musik zu einem Science-Fiction-Film eines Ripley Scott oder Steven Spielberg oder auch Musik, wie sie ein John Williams oder Danny Elfman schreiben würde: absolut stimmungsvoll, brillant instrumentiert mit Klangfarben, Strukturen, Effekten und Timbres, gemischt mit fließenden musikalischen Linien, die die Substanz des Themas auf den Punkt treffen. Dieses atemberaubende Stück hebt Ihr Blasorchester auf ein höheres Niveau, sowohl im technischen als auch musikalischen Sinn.

Seika Girls High School Band: Video

Das könnte Sie auch interessieren ...

321,00 €
Merken Hören Lesen Hören & Lesen Drucken Empfehlen
Teilen
Klicken Sie hier um die "Teilen-Funktion" zu aktivieren

Siehe auch

Rundfunk-Blasorchester Leipzig / Deutsche Bläserphilharmonie / Jan Cober / Walter Ratzek CD (Compact Disc)

Music of the Spheres

T8455

Kompositionen und Arrangements von Philip Sparke The Pioneers - Largo from Winter - Chorale and Variations - Jerusalem - The Four Noble Truths - Hymn to the Fallen - Music of the ...

Info
Verschiedene DVD-Video

Japan's Best for 2007 - Senior High Bands

T9540

1. Daphnis et Chloé: Lever du jour, Danse générale Maurice Ravel (arr. Kosuke Tatsuta) 2. The Miraculous Mandarin / Béla Bartók (arr. Naondo Nemoto) 3. Music of the Spheres / Philip Sparke 4. Der Rosenkavalier / Richard Strauss (arr. Jan ...

Info