Moonlight Sonata

Blasorchester

Moonlight Sonata

Solo for Flugelhorn and Wind Band

Arrangeur:
Schwierigkeitsgrad:
Mittelstufe
Spielzeit:
00:04:50
Verlag:
Rundel
Format:
DIN A4
Umfang:
Partitur + Stimmen
Bestellnummer:
MVSR3492
Erscheinungsdatum:
2019

Info

Die Mondscheinsonate – der erste Satz aus der Klaviersonate Nr. 14 in cis-moll, Opus 27/2 – ist das mit Abstand bekannteste Werk Ludwig van Beethovens. Es wurde für unterschiedlichste Besetzungen arrangiert, unzählige Male eingespielt und in vielen Filmen als charakteristische, bildhafte Musik mit großem Wiedererkennungswert verwendet. Die vorliegende Bearbeitung stammt aus der Feder des US-amerikanischen Komponisten und Arrangeurs James L. Hosay und ist für Solo-Flügelhorn und Blasorchester angelegt. Um sich den Gegebenheiten des Blasorchesters möglichst gut anzupassen, hat Hosay die Originaltonart cis-moll zu d-moll verändert. Darüber hinaus hat er der Musik vereinzelte dynamische Entwicklungen hinzugefügt, die die großen klanglichen und dynamischen Möglichkeiten des Blasorchesters noch besser zur Geltung bringen.
 
Die Mondscheinsonate lässt trotz oder gerade aufgrund ihrer zarten Schlichtheit das gewaltige Genie des zum Zeitpunkt der Vollendung 31-jährigen Komponisten erkennen. Die Musik trägt Schmerz, Verzweiflung, Liebe, Trauer und Sehnsucht in sich, wie Beethoven sie in all seinen Werken hörbar werden lässt. Eine wunderschön zarte Melodie gepaart mit einer ausgeklügelten harmonischen Fortschreitung machen diese Musik einzigartig und lassen erkennen, warum die Mondscheinsonate zu einem wahren Meilenstein der Musikgeschichte geworden ist.


Musikalischer Hinweis:

Das rhythmische Ostinato der Klarinette 1 kann auch von einem Klavier, Synthesizer, einem Vibra- oder Marimbaphon gespielt werden.

Das könnte Sie auch interessieren ...

80,00 €
Merken Hören Lesen Hören & Lesen Drucken Empfehlen
Teilen
Klicken Sie hier um die "Teilen-Funktion" zu aktivieren

Siehe auch

The Washington Winds / Edward Petersen CD (Compact Disc)

LUDWIG!

MVSR119-2

The Washington Winds - Edward Petersen Ludwig! (Hosay) - Moonlight Sonata (Beethoven / Hosay) - Liechtenstein feiert! (Götz) - NORA (Asanger) - Under the Boardwalk (arr. Schwalgin) - Psalm 148 (Bösendorfer) - Puppet on a String ...

Info
James L. Hosay Blasorchester

LUDWIG!

MVSR3491

Die Beziehung zu der Musik von Ludwig van Beethoven ist im Falle von James L. Hosay eine ganz persönliche. Erstmals kam der US-amerikanische Komponist mit dieser in seiner Schulzeit in Berührung und zeigte sich von ihr tief beeindruckt. Hosay ...

Info
Ludwig van Beethoven / James L. Hosay Blasorchester

BEETHOVEN by the Numbers

MVSR7103

Im Jahr 2020 jährt sich der Geburtstag von Ludwig van Beethoven zum 250igsten Mal. Der in Bonn geborene Komponist gilt als der meist gespielte klassische Komponist weltweit. Der häufig als „Vollender der Wiener Klassik“ und ...

Info
Ludwig van Beethoven / Albert Loritz Blasorchester

An die Freude

MVSR2356

"An die Freude" kann auch in einer Fassung für Blasorchester und Chor aufgeführt werden. Der ergänzende Chorsatz ist separat erhältlich. Ludwig van Beethovens 9. Sinfonie ist ein grandioses Werk. Die letzte ...

Info
Kees Vlak Blasorchester

Song for Benni

MVSR2511

Das Stück „Song for Benni“ hat Kees Vlak gewissermaßen als „Morgengabe“ für Thomas Rundel anlässlich der Geburt seines Sohnes Benedikt komponiert. Das Flügelhorn spielt eine einfache, zu Herzen gehende ...

Info
Markus Götz Blasorchester

Adagio for Winds

MVSR2674

In dieser musikalischen Meditation für Blasorchester lässt Markus Götz barocke und romantische Stilelemente miteinander verschmelzen. Der Komponist fordert von den Musikern: „Mut zu Gefühlen!“ Durch eine Interpretation, ...

Info
Kees Vlak Blasorchester

My Secret Lovesong

MVSR2026

Die wunderschöne Melodie dieses "geheimen Liebesliedes" charakterisiert die Gefühle zweier Menschen zueinander sehr eindrucksvoll. Das Werk kann auch mit Chor oder Gesangssolisten aufgeführt werden. Die Ausgabe enthält folgende ...

Info
Peter Leitner Blasorchester

My Dream

MVSR3340

Peter Leitner ist Komponist, Arrangeur, Trompeter und Sänger der Kärntner Erfolgsformation „Fegerländer“. Unter dem Motto „Der Blasmusik-Schlager“ vereinen die 13 Musiker böhmische Blasmusik auf hohem Niveau ...

Info
H. Slattner / Vladimir Studnicka Blasorchester

Ave Maria

MVSR1935

Ein wunderschönes, lyrisches Solo für Flügelhorn (Trompete/Cornet) und Blasorchester. Über den Komponisten sind leider keine genauen Daten bekannt, lediglich daß es sich um einen Organisten aus dem 19. Jahrhundert handelt, ...

Info
Stefan Schwalgin Blasorchester

Under the Boardwalk

MVSR2138

Sommer, Sonne und Strand – dieses unbeschwerte Lebensgefühl vermittelte 1964 die schwarze Gesangsgruppe The Drifters mit ihrem Song Under the Boardwalk (zu Deutsch in etwa: „An der Strandpromenade“). ...

Info