Josef Jiskra

Josef Jiskra

geboren
1935  in Benátky (Ostböhmen)

Info

Josef Jiskra, geboren 1935 in Benátky bei Litomyšl in Ostböhmen, studierte von 1953-1958 am Konservatorium in Prag Musik mit dem Hauptfach Posaune. Nach zweijährigem Militärdienst wurde er erster Posaunist im Karlsbader Symphonieorchester. Daneben war er auch als Musikdozent und Wertungsrichter tätig; im Jahre 1965 gründete er die Original Karlsbader Blaskapelle "Karlovarka", mit der er zahlreiche Rundfunk- und Fernsehaufnahmen durchführte. In dieser Zeit wurde ihm seine besondere Liebe zur Volksmusik bewusst und bereits damals erhielt er mehrere Preise bei Kompositionswettbewerben der Volksmusik in Tschechien. 1979 zog Josef Jiskra nach Deutschland und war von 1980 bis zu seinem Ruhestand im Jahre 2000 Musikdirektor der Stadt Crailsheim, womit auch eine Lehrtätigkeit an der Jugendmusikschule verbunden war.

Werke von Josef Jiskra

38,50 €
Blasorchester DIN A4 Mittelstufe Hören Lesen

Aktuelle Titel