Jaromír Vejvoda

Jaromír Vejvoda

geboren
28.03.1902  in Zbraslav bei Prag
gestorben
13.11.1988

Info

Jaromír Vejvoda erlernte bereits im Alter von 6 Jahren die Geige. Mit 14 Jahren kamen Klavier und das Flügelhorn hinzu. 1920 kam er als Militärmusiker zum 43. Infanterie-Regiment nach Brünn, wo er sich beim dortigen Kapellmeister Stanislav Zivny große musikalische Kenntnisse angeeignet hat. 1926 kehrte er wieder in seinen Heimatort zurück und übernahm von seinem Vater die Leitung der Dorfkapelle. Fortan beschäftigte sich Jaromír Vejvoda mit dem Komponieren. Eine seiner ersten Kompositionen war die Polka „Modranska", die später mit einem Text versehen auf den Namen „Skoda lasky" (Schade um die Liebe) umbenannt wurde. In Deutschland hieß diese Polka „Rosamunde" und wurde zum großen Erfolg auf der ganzen Welt. Unter dem Namen „Beer Barrel Polka" hatte sie sich sogar in den USA zum Evergreen avanciert. Aber auch seine „Amsel Polka" oder „Liebling, ich hab' dich tanzen sehen" wurden Welterfolge der Blasmusik. Jaromír Vejvoda starb am 13. November 1988 im Alter von 86 Jahren.

Werke von Jaromír Vejvoda

44,00 €
Blasorchester DIN A4 Mittelstufe Hören Lesen
39,00 €
Blasorchester DIN A4 Mittelstufe Hören Lesen
43,90 €
Blasorchester DIN A4 Mittelstufe Lesen
44,00 €
Blasorchester DIN A4 Mittelstufe Hören Lesen
39,00 €
Blasorchester DIN A4 Unter-/Mittelstufe Hören Lesen
41,00 €
Blasorchester DIN A4 Mittelstufe Hören Lesen
41,00 €
Blasorchester DIN A4 Mittelstufe Hören Lesen
46,00 €
Blasorchester DIN A4 Mittelstufe Hören Lesen
64,00 €
Blasorchester DIN A4 Mittelstufe Lesen
39,00 €
Blasorchester DIN A4 Mittelstufe Hören Lesen
36,90 €
Blasorchester Marschformat Unter-/Mittelstufe Hören Lesen
39,00 €
Blasorchester DIN A4 Mittelstufe Hören Lesen
55,00 €
Blasorchester DIN A4 Mittelstufe Hören Lesen
41,00 €
Blasorchester DIN A4 Mittelstufe Hören Lesen
41,00 €
Blasorchester DIN A4 Mittelstufe Hören Lesen