Heut scheint der Mond so schön

Blasorchester

Heut scheint der Mond so schön

Heint scheint da Måun sua schäin
nach einer Volksweise aus dem Egerland

Komponist:
Musikrichtung:
Walzer, Walzer mit Text
Schwierigkeitsgrad:
Unter-/Mittelstufe
Spielzeit:
00:03:05
Verlag:
Rundel
Format:
Marschformat
Umfang:
Direktion + Stimmen
Bestellnummer:
MVSR2764
Erscheinungsdatum:
2017

Info

„Heut scheint der Mond so schön“ basiert auf einer Volksweise aus dem Egerland. Dort gibt es eine große Fülle an traditionellem Liedgut, das historisch bedingt oft eine ganz besondere Heimatverbundenheit zum Ausdruck bringt. In der Egerländer Mundart trägt dieses Lied ursprünglich den Titel „Heint scheint da Måun sua schäin“. Zusätzlich zur originalen Textfassung liegt der Liedtext in dieser Ausgabe auch als schriftdeutsche Version vor.

Das liebliche Lied im Walzertakt schildert die Geschichte eines jungen Mannes, der sich bei Nacht aufmacht, um seine Angebetete zu besuchen. Dabei scheint der Mond in seiner ganzen Pracht vom Himmel und begleitet den romantischen Burschen auf seinem Weg durch die nächtliche Egerländer Landschaft.

Das könnte Sie auch interessieren ...

38,50 €
Merken Hören Lesen Hören & Lesen Drucken Empfehlen
Teilen
Klicken Sie hier um die "Teilen-Funktion" zu aktivieren

Siehe auch

Kurt Gäble Blasorchester

Fast Himmelblau

MVSR2739

Walzer stammen aus einer Zeit, in der die Begegnung zwischen Mann und Frau noch streng geregelt vonstatten ging und Berührungen eine heikle Angelegenheit waren. Der Walzer als Paartanz, bei dem sich Mann und Frau anfassen, war da eine ...

Info
Franz Watz Blasorchester

Die Liebe im Herzen

MVSR3337

Franz Watz ist eine Institution der Blasmusik. Der freiberufliche Musiker, Pädagoge, Dirigent, Dozent, Juror, Komponist und Arrangeur sagt selbst: "Die Musik ist für mich keine Arbeit mit festen Arbeitszeiten. Sie ist ständig in ...

Info
Peter Schad Blasorchester

Kuschelwalzer

MVSR3318

Peter Schad, Komponist und Orchesterleiter der "Oberschwäbischen Dorfmusikanten", begeistert sein Publikum seit über 30 Jahren mit immer neuen und erfrischenden Eigenkompositionen. Vor allem die Kuschel-Polka oder seine ...

Info
Metodej Prajka / Jirí Volf Blasorchester

Ruhige Nacht

MVSR2710

Der Komponist Metodej Prajka (1898-1962) hat die mährische Blasmusik geprägt wie kaum ein anderer vor oder nach ihm. Seine Polka- und Walzermelodien klingen auch im 21. Jahrhundert noch zeitlos ...

Info
Josef Poncar / Jaroslav Zeman Blasorchester

Verliebt ins Böhmerland

MVSR2921

Josef Poncar zählt wie seine bedeutenden Zeitgenossen Jaromír Vejvoda und Karel Vacek zu den "Großen" Komponisten der böhmischen Unterhaltungsmusik. Er blieb stets seiner ländlichen Atmosphäre und Thematik ...

Info