Henry V

Blasorchester

Henry V

Suite from the Movie

Komponist:
Arrangeur:
Musikrichtung:
Konzertwerk, Film-Musik, Suite
Schwierigkeitsgrad:
Oberstufe
Spielzeit:
00:14:03
Verlag:
Amstel
Format:
US 9x12 (229x305mm)
Umfang:
Partitur + Stimmen
Bestellnummer:
AM86
Erscheinungsdatum:
2006

Info

Als Komponist der Musik zu Filmen wie Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück, Sinn und Sinnlichkeit, Harry Potter und der Feuerkelch und vielen mehr zählt Patrick Doyle definitiv zur Weltspitze der Filmkomponisten. In enger Zusammenarbeit mit dem Komponisten wählte Johan de Meij das schönste Material aus Doyles Filmmusik zu Henry V für eine klangvolle Bearbeitung aus, in der das einstimmig gesungene Non Nobis Domine als Finale erklingt. Ein bewegendes filmmusikalisches Werk!

Inhalt: Opening Title - O, for a Muse of Fire - The Death of Falstaff - Once more unto the Breach - Saint Crispin's Day - Non Nobis, Domine

Das könnte Sie auch interessieren ...

222,00 €
Merken Hören Lesen Hören & Lesen Drucken Empfehlen
Teilen
Klicken Sie hier um die "Teilen-Funktion" zu aktivieren

Siehe auch

Freiburg Wind Orchestra / The Slovenian Police Band / Stefan Grefig / Johan de Meij CD (Compact Disc)

Klezmer Classics

T8409

Kompositionen und Arrangements von Johan de Meij Triumphal March (from Mlada) - Andante & alla Marcia - Der Tod und das Mädchen - Extreme Make-over - Henry V - The Woman in White - Klezmer ...

Info