Gabriel Fauré

Gabriel Fauré

geboren
12.05.1845  in Pamiers (Ariège)
gestorben
04.11.1924  in Paris

Info

Gabriel Fauré (1845 – 1924) war Organist, Kapellmeister und Kompositionslehrer am Pariser Conservatoire. Er gilt harmonisch als Vorläufer des französischen Impressionismus und erhielt auch den Beinamen „französischer Schumann“. Durch seine Schüler, zu denen u. a. Charles Koechlin, Florent Schmitt und Maurice Ravel zählten, gewann er Einfluss auf die Entwicklung der neueren französischen Musik.

Werke von Gabriel Fauré

91,00 €
Blasorchester US 9x12 (229x305mm) Oberstufe Hören Lesen
90,00 €
Blasorchester DIN A4 Oberstufe Hören Lesen
90,00 €
Blasorchester DIN A4 Ober-/Höchststufe Hören Lesen
34,00 €
Ensemble (Holz) DIN A4 Ober-/Höchststufe Hören Lesen
12,50 €
Solo DIN A4 quer Oberstufe Hören Lesen
87,00 €
Blasorchester DIN A4 Unterstufe Hören Lesen
Solo & Piano US 9x12 (229x305mm) Unter-/Mittelstufe