Cover

Franz Sommer

geboren
1852
gestorben
1908

Info

Der aus Mähren stammende Franz Sommer (1852-1908) erhielt seine Ausbildung in Prag, wo er u.a. eine Zeitlang als Privatstudent am Prager Konservatorium ausgebildet wurde. In den 29 Jahren seines Werdegangs als Militärkapellmeister war er bei sechs Regimentern angestellt gewesen. Er setzte sich auch für die sozialen Belange seiner Kollegen ein und stand dem Militärkapellmeister-Pensionsfonds als Verwaltungsrat zur Verfügung. Als Komponist ist er vor allem auf dem Gebiet des Walzers und Marsches (mehr als 60 Märsche) hervorgetreten. Sein zündender „Ramberg-Marsch“ ist der typischer alt-österreichische Widmungsmarsch. Er wurde dem General der Infanterie Hermann Freiherr von Ramberg zugeeignet in seiner Dienststellung als Korpskommandant und Kommandierender General des XIII. Korps in Agram (Zágráb bzw. heute Zagreb) und gleichzeitigem Inhaber des Ungarischen (Kroatischen) Infanterieregiments Nr. 96 in der Zeit von 1883-1889.

Werke von Franz Sommer

55,00 €
Blasorchester DIN A4 Mittelstufe Hören Lesen

Aktuelle Titel