Cover

Ferenc Aszodi

geboren
06.08.1929  in Budapest
gestorben
02.07.2005  in Los Angeles

Info

Ferenc Aszodi wurde am 6. August 1929 in Budapest (Ungarn) geboren, wo er schon mit 11 Jahren begann, Trompete zu spielen.

Nach dem Krieg studierte er Musik an der Franz-Liszt-Musikakademie in Budapest mit Schwerpunkt Trompete. Zur selben Zeit nutzte er jede sich bietende Gelegenheit, Jazz zu spielen, und war schon nach kurzer Zeit in der Lage, seine eigene Band zu gründen.

1956 kam Ferenc Aszodi nach Deutschland: Schon zwei Monate nach seiner Ankunft wurde er die erste Trompete des Max Greger Tanzorchesters, bei dem er 13 Jahre blieb.

1970 wurde Ferenc Aszodi erste Trompete des Südwestfunk-Orchesters in Baden-Baden unter der Leitung von Rolf Hans Müller. Zu jener Zeit wurde Ferenc Aszodi auch als Fachmann für Folklore und traditionelle Blechblasmusik bekannt, was zu jahrzehntelangen Engagements bei den berühmten Original Schwarzwälder Musikanten als erstes Flügelhorn und bei den legendären Original Egerländern von Ernst Mosch als erste Trompete führte.

Ferenc Aszodi starb am 2. Juli 2005 während eines Besuchs bei seinem Sohn in Los Angeles, Kalifornien.

Werke von Ferenc Aszodi