Fantasia di Natale

Blasorchester

Fantasia di Natale

Christmas in Italy
Weihnachten in Italien

Musikrichtung:
Musik für Weihnachten
Schwierigkeitsgrad:
Mittelstufe
Spielzeit:
00:04:20
Verlag:
Rundel
Format:
DIN A4
Umfang:
Partitur + Stimmen
Bestellnummer:
MVSR7078
Erscheinungsdatum:
2019

Info

Weihnachten – Il Natale – das wahrscheinlich wichtigste Fest in Bella Italia. Die Italiener sind bekannt für ihren ausgeprägten Familiensinn, ihre Begeisterungsfähigkeit zu feiern sowie - wahrscheinlich wegen ihrer Nähe zum Vatikan - ihrer Religiosität. Daher ist es nicht verwunderlich, dass man in Italien quasi gleich vier Mal weihnachtlich feiert. Man beginnt damit am 6. Dezember, Santa Nicola, wenn bereits der Weihnachtsbaum aufgestellt wird. Eine Woche später, am 13. Dezember, erinnert man sich an Santa Lucia, die Botin des Lichts. Am 24. Dezember lädt man zum Familienfest ein und besucht nach dem Essen die Christmette, die den 25. Dezember einläutet, den wichtigsten Feiertag Italiens. Wem das Christkind, Gesù bambino, bis dahin noch keine Geschenke gebracht hat, muss sich bis zum Dreikönigstag gedulden, denn dann bringt eine Hexe auf einem Besenstil, die nachts durch den Kamin rutscht, den braven kleinen und großen Kindern etwas und versteckt es in Schuhen. Eine weitere Tradition war es, dass Hirten neun Tage vor Weihnachten aus den Bergen in Dörfer und Städte zogen und ihre Lieder sangen, die sie auf einer italienischen Sackpfeife (Zampogna) sowie einer Schalmei (Ciaramella) begleiteten. Und für solch ein traditionelles neapolitanisches Weihnachtslied entscheidet sich Luigi di Ghisallo zum Einstieg in seine „Fantasia di Natale“. Die pastorale „Canzone d'i Zampognari“, spiegelt sowohl klanglich als auch rhythmisch weihnachtliche Hirtenmusik wider. Ein kurzer Satz von „Canto dei Pastori“, thematisch und in seiner zarten Schlichtheit zur Canzone passend, leitet mit den Holzbläsern zum Tuttieinsatz über. Dieser erstrahlt mit dem beliebten Lied „Gesù Bambin L'e Nato“, das seine Tradition in der italienischen Region Cavanese hat. Der andächtige Choral erzählt die weihnachtliche Botschaft mit zahlreichen Taktwechseln, die aber konstant auf einem Viertelmetrum basieren. Den Abschluss der Fantasie bildet das traditionelle Weihnachtslied „Dormi, O Bel Bambin“. Gemäß des Originals mit vom Chor gestützter solistischer Einleitung, die von einer zarten Frauenstimme übernommen wird, erklingen die Holzbläser mit leisen, lieblichen Kantilenen. Der Refrain wechselt entsprechend seines textlichen Bezugs ganz im Sinne eines Wiegen- oder Schlafliedes zu einem schwingenden, tänzerischen Dreiachteltakt und wird am Ende wieder so zart und leise, dass man überzeugt ist, das Jesuskind in den Schlaf gesungen zu haben. Und jetzt pssst, schön leise sein! Denn unartigen Kindern legt die Hexe schließlich an Dreikönigstag nur Kohlestückchen in die Schuhe.

eXplora Grade 3
eXplora disc 20

Das könnte Sie auch interessieren ...

65,00 €
Merken Hören Lesen Hören & Lesen Drucken Empfehlen
Teilen
Klicken Sie hier um die "Teilen-Funktion" zu aktivieren

Siehe auch

EXPLORA Orchester CD (Compact Disc)

explora disc 20 (Christmas Vol. 3)

MVSR20CDEX

Little Sweet Bells (Scharnagl) - Noël Provençal (Carros) - Noche Buena (Llano) - Fantasia di Natale (Ghisallo) - Christmas Drummer Boy ...

Info
Llano Blasorchester

Noche Buena

MVSR7075

1. Las Posadas 2. Fum, Fum, Fum 3. Ya Viene La Vieja Wir begeben uns zum Weihnachtsfest nach Spanien. In seiner Fantasie Noche Buena, wie die Spanier den Weihnachtsabend nennen, macht uns Llano mit ...

Info
Michel Carros Blasorchester

Noël Provençal

MVSR7076

Wie Weihnachten in Frankreich klingt, offenbart uns Michel Carros in Noёl Provençal. Seine abwechslungsreiche Komposition für die Explora-Serie verbindet drei bekannte französische Weihnachtslieder. Feierlich, geradezu ...

Info
Kees Vlak Blasorchester

Christmas Drummer Boy

MVSR7077

Wohl kaum ein Land feiert Weihnachten mit mehr Glitzer und Glamour als die USA. Die Dekoration ist bunt und üppig, die Tannenbäume groß, keine Vorweihnachtsparty kommt ohne Blinklichter aus. Den „X-Mas Eve“, den Heiligabend, ...

Info
Martin Scharnagl Blasorchester

Little Sweet Bells

MVSR7079

Engel, Kerzen und natürlich Glockenklänge – unweigerlich steigt dabei in jedem von uns das heimelige Gefühl der weihnachtlichen Vorfreude auf. Martin Scharnagl (*1988) schuf basierend auf der lieblichen Melodie des deutschen ...

Info