Dschingis Khan (1162-1227)

Fanfare Orkest

Dschingis Khan (1162-1227)

Ouvertüre

Komponist:
Musikrichtung:
Konzertwerk
Schwierigkeitsgrad:
Mittel-/Oberstufe
Spielzeit:
00:06:00
Verlag:
Rundel
Format:
DIN A4
Umfang:
Partitur + Stimmen
Bestellnummer:
MVSR2385F
Erscheinungsdatum:
2002

Info

Die Ouvertüre erinnert an einen Heroen in der Geschichte der Mongolen und einen der großen Eroberer in der Geschichte der Menschheit: Dschingis Khan. Ihm gelang es, die mongolischen Stämme zu einen, Peking zu erobern und in das Herz des asiatischen Kontinents vorzustoßen. Auch in Europa hinterließ er Spuren des Schreckens. Dschingis Khan brachte alte Kulturen zum Einsturz und schuf ein Weltreich von immenser Ausdehnung, das allerdings nur kurze Zeit Bestand hatte. Kees Vlak hat den ersten und dritten Teil von „Dschingis Khan“ so gestaltet, dass sie den Ansturm der mongolischen Reiterheere musikalisch nachzeichnen, welche das mongolische Reich binnen kurzem zu einem Großreich werden ließen. Der Mittelteil ist kontrastierend hierzu in orientalisierender Tonsprache geschrieben. Der Komponist möchte auf diese Weise die alten Kulturzentren vor allem Mittelasiens darstellen, die Dschingis Khan in seinen Eroberungskriegen besiegte.

Das könnte Sie auch interessieren ...

85,00 €
Merken Hören Drucken Empfehlen
Teilen
Klicken Sie hier um die "Teilen-Funktion" zu aktivieren

Siehe auch

Moravian Winds / Jiri Cano CD (Compact Disc)

Fantasia

MVSR031-2

Signal to start/Auf zum Start - Dschingis Khan (1162-1227) - Russian Waltz - Wedding Overture/Böhmische Hochzeitsouvertüre - Fantasia Boemica - Blow your Horn - Caribbean Summer - Saturnus - Claudia - Pisek-Polka - ...

Info
Kees Vlak Blasorchester

Dschingis Khan (1162-1227)

MVSR2385

Die Ouvertüre erinnert an einen Heroen in der Geschichte der Mongolen und einen der großen Eroberer in der Geschichte der Menschheit: Dschingis Khan. Ihm gelang es, die mongolischen Stämme zu einen, Peking zu erobern und in das ...

Info