Don Quixote

Blasorchester

Don Quixote

Marche grotesque

Arrangeur:
Musikrichtung:
Konzertmarsch, Marsch
Schwierigkeitsgrad:
Ober-/Höchststufe
Spielzeit:
00:03:00
Verlag:
Rundel
Format:
DIN A4
Umfang:
Partitur + Stimmen
Bestellnummer:
MVSR2362
Erscheinungsdatum:
2003

Info

Lange Zeit galt der Komponist Theodor Rupprecht (1873-1934) in Blasmusikkreisen als Österreicher. Weshalb, das konnte niemand so genau sagen. Bei einer genaueren Recherche entpuppte sich allerdings der Schüler des Kgl. Bayerischen Hofkapellmeisters Joseph Rheinberger (1839-1901) als waschechter Münchner. Er war dort Cellist im Staatstheaters und ist als Komponist von Operetten, Märschen und Tänzen bekannt geworden. Sein Marsch „Don Quixote“ ist einer der heute noch bekannten Rupprecht-Märsche und bietet ein Feuerwerk satirischer Einfälle. Etwas wirklich Besonderes unter Märschen seiner Zeit.

Das könnte Sie auch interessieren ...

65,00 €
Merken Hören Lesen Hören & Lesen Drucken Empfehlen
Teilen
Klicken Sie hier um die "Teilen-Funktion" zu aktivieren

Siehe auch

Verschiedene CD (Compact Disc)

Music for the Fountain

MVSR035-2

Czech Army Central Band - Karel Bélohoubek (1,6,13) Central Band of the East German Army - Gerhard Baumann (3,4) The Berlin Wind Orchestra - S. Goldhammer + G. Krause (2,8,10,11) Minsk Winds and BrassSonics - Arkadij Beryn (5) ...

Info
Jaroslav Jezek / Karel Belohoubek Blasorchester

Bugatti-Step

MVSR1838

Der Bugatti-Step ist 1931 für das Stück „Don Juan und Comp.“ entstanden. Diese ausgelassene, flinke Musik hat ihre Bezeichnung nach dem damals schnellsten Automobil Bugatti erhalten, in dem die berühmte tschechische Rennfahrerin Eliška Junková ...

Info
Zdenek Lukás Blasorchester

Slavia Galopp

MVSR1960

Der "Slavia Galopp" von Zdenek Lukás macht seinem Namen alle Ehre: Wild und voller Energie scheint es gerade so, als würden die Pferde mit den Musikern durchgehen, und zwar in ausnahmslos allen Registern. Die Instrumentengruppen ...

Info
Jirí Volf Blasorchester

Zirkus Humberto

MVSR1875

Die Inspiration für mein „Zirkus Humberto“ war nicht, wie oft vermutet, der gleichnamige Roman von Eduard Bass, sondern vielmehr meine eigenen Kindheitserlebnisse, als fast kein Zirkus, der in Prag gastierte, meiner Aufmerksamkeit ...

Info