Der blaue Planet

Blasorchester

Der blaue Planet
Blue Planet

Komponist:
Musikrichtung:
Konzertwerk
Schwierigkeitsgrad:
Oberstufe
Spielzeit:
00:11:56
Verlag:
Rundel
Format:
DIN A4
Bestellnummer:
MVSR1842
Erscheinungsdatum:
1996

Info

Kurt Gäble hat mit "Der blaue Planet" nicht nur ein musikalisch sehr schönes, sondern auch ein gesellschaftskritisches Werk geschaffen.

Die Komposition besteht aus drei Teilen:
In „Genesis - Schöpfung“ symbolisieren zarte Töne in den Holzbläsern und kräftige Klänge in den Blechbläsern die ursprüngliche Harmonie zwischen Mensch und Natur.
„Progress - Fortschritt“ zeigt bereits in seiner dramatischen Anlage , wohin das stetige Streben nach Wohlstand führt: in die Gefährdung und sogar Zerstörung aller Lebensgrundlagen von Mensch und Natur. Choralartige, nachdenklich klingende Blechbläserklänge leiten über zum gemütsreichen dritten Teil.
„New Life“ - der neue Weg ist bestimmt von Einfachheit und Streben nach Harmonie mit Natur und Schöpfer. Der Glockenklang am Ende des Werkes symbolisiert diese letzte und wesentliche Zielvorgabe.

BDMV-Selbstwahlliste "Literaturempfehlungen für Wertungsspiele"

Mediathek

BDMV-Selbstwahlliste RUNDEL-Werke
PDF 10.04.2017

BDMV-Selbstwahlliste RUNDEL-Werke


PDF 399.11 KB
Die BDMV-Selbstwahlliste der RUNDEL-Werke für Wertungsspiele, sortiert nach Kategorien und nach Alphabet. (BDMV = Bundesvereinigung Deutscher Musik-Verbände ...


Info
VIDEO 20.11.2012

Musik ist sein Leben: Zu Gast bei dem Komponisten Kurt Gäble


Ein Portrait über Kurt Gäble TV Allgäu vom ...


Info

Das könnte Sie auch interessieren ...