Dachovská Polka

Blasorchester

Dachovská Polka

Konzertpolka

Komponist:
Musikrichtung:
Polka, Konzertpolka, Böhmische Polka
Schwierigkeitsgrad:
Mittel-/Oberstufe
Spielzeit:
00:03:20
Verlag:
Rundel
Format:
DIN A4
Umfang:
Partitur + Direktion + Stimmen
Bestellnummer:
MVSR3339
Erscheinungsdatum:
2017

Info

Die beliebte "Dachovská Polka" von Josef Flegl ist ein Klassiker in der Blasorchesterliteratur, komponiert in der Tradition der großen tschechischen Konzertpolkas. Dieses liebliche Musikstück ist ein Beweis für die meisterliche tschechische Kompositionskunst und ein Paradebeispiel einer konzertanten böhmischen Polka. Die "Dachovská Polka" ist nun in einer großen Notenausgabe mit Partitur, Direktion und Stimmen beim Musikverlag RUNDEL erschienen. Bringen Sie dieses heitere Meisterwerk auf Ihre Bühne - es wird Musiker und Publikum gleichermaßen begeistern!

Das könnte Sie auch interessieren ...

55,00 €
Merken Hören Lesen Hören & Lesen Drucken Empfehlen
Teilen
Klicken Sie hier um die "Teilen-Funktion" zu aktivieren

Siehe auch

Zentralorchester der NVA / Gerhard Baumann CD (Compact Disc)

Das Grosse Platzkonzert Vol.3

T8619

Yorkscher Marsch - Einzugsmarsch aus der Operette "Der Zigeunerbaron" - Folies Bergère - Lundbymarsch - Marsch der Nationalgarde 1848 - Dachovska Polka - Schützen-Defiliermarsch - Schwarzes Gold - Im Morgengrauen ist alles noch ...

Info
Jaroslav Zeman Blasorchester

Prager Gassen

MVSR0314

Jaroslav Zeman studierte in Prag und leitete eine Reihe der besten Militärorchester in der damaligen Tschechoslowakei. Zuletzt war er Direktor des Militärmusikkonservatoriums in Raudnitz an der Elbe. Jaroslav Zeman lebt heute im Ruhestand und ...

Info
Jaroslav Tvrdý / Walter Tuschla Blasorchester

Die Liebste

MVSR0153

In der großen Auswahl der böhmischen Polkas gibt es viele Klassiker, die einen festen Platz im Repertoire der Blasorchester und in den Herzen der Zuhörer haben. „Die Liebste" von Jaroslav Tvrdy zählt in diesem Genre zu den ganz besonders ...

Info
Bedrich Smetana / Viliam Beres Blasorchester

Polka und Finale

MVSR1729

"Die verkaufte Braut" war die zweite Oper von Bedrich Smetana. Obgleich das Libretto von Karel Sabina den Möglichkeiten des Musiktheaters geschickt angepaßt war, war der Erfolg der Prager Uraufführung am 30.05.1866 nur gering. ...

Info
Karel Eska / Siegfried Rundel Blasorchester

Našim Hraničářům

MVSR2562

Karel Eška wurde in Nýřany, in der Nähe von Pilsen, geboren und wuchs dort auch auf. In seiner Jugend hatte er Trompete und Flügelhorn gelernt, so dass er 1912 als Musikeleve beim Infanterie-Regiment (IR) Nr.48 eintrat, dessen Musik damals unter ...

Info