Concertpiece No. 1, Op. 11

Blasorchester

Concertpiece No. 1, Op. 11
Konzertstück Nr. 1, Op. 11

for Trumpet and Symphonic Band
für Trompete und Blasorchester

Komponist:
Arrangeur:
Musikrichtung:
Solo für Trompete, Solo
Schwierigkeitsgrad:
Ober-/Höchststufe
Spielzeit:
00:07:15
Verlag:
Southern Music
Format:
US 8.5x11 (216x279mm)
Umfang:
Partitur + Stimmen
Bestellnummer:
SMCRMR02
Erscheinungsdatum:
2000

Info

1979 wurde Cindy Mikel von ihrer alten High School in Lewisville (Texas) eingeladen, um als Solistin mit ihrer ehemaligen High School Band aufzutreten. Sie fragte daraufhin ihrer Studienkollegen und guten Freund Mark Rogers, ob er Willy Brandts "Konzertstück Nr. 1" als Fassung für Blasorchester und Solotrompete arrangieren könnte. Rogers widmete ihr dieses Werk.

Der deutsche Komponist Karl Wilhelm Brandt (1896-1923) wanderte als Jugendlicher nach Russland aus und änderte seinen Namen in Vassily Georgivich Brandt. Er spielte Trompete im Orchester des Bolschoi-Theaters von 1890 bis 1909, ab 1895 als Solotrompeter. Am Moskauer Koservatorium war er ab 1900 Professor für Trompete, bevor er zwei Jahre später ans Konservatorium nach Saratov ging, wo er bis zu seinem Tod im Jahre 1923 blieb.
Brandt ist bei Trompetern sehr bekannt (oft auch unter seinem deutschen Namen Willy Brandt) als Komponist von Lehrstücken und kurzen Solowerken für Trompete. Das "Konzertstück Nr. 1, op. 11" ist eine seiner bekanntesten Kompositionen.

Das könnte Sie auch interessieren ...

172,40 €
Merken Drucken Empfehlen
Teilen
Klicken Sie hier um die "Teilen-Funktion" zu aktivieren

Schlagworte