Concertino for Clarinet & Piano

Solo & Piano

Concertino for Clarinet & Piano

Bb Clarinet & Bb Bass Clarinet

Komponist:
Schwierigkeitsgrad:
Oberstufe
Spielzeit:
00:06:30
Serientitel:
Verlag:
Rundel
Format:
DIN A4
Umfang:
Solostimme(n) + Piano
Bestellnummer:
MVSR3038
Erscheinungsdatum:
2018

Info

Das Concertino für Klarinette und Blasorchester (Notenausgabe auch für Klarinette und Klavier erhältlich) wurde anlässlich des Cäcilienkonzertes der Stadtkapelle Perg für die Klarinettistin Judith Durstberger komponiert und am 19. November 2016 in Perg (Oberösterreich) unter der Leitung des Komponisten Thomas Asanger uraufgeführt. Das Thema besteht aus fünf aufsteigenden Sekunden, die vom Grundton ausgehen, und wird in drei Teilabschnitten in unterschiedlichen Charakteren präsentiert. Der erste Teil beginnt mit einer heroischen Fanfare, die Klarinette übernimmt das Hauptthema humoristisch-verspielt, ehe im zweiten Teil die Bassklarinette mit lyrischen Klängen übernimmt. Der letzte Abschnitt des Concertinos ist im tänzerischen 6/8-Takt gehalten. Die Klarinette hat hier die Möglichkeit, ihr volles technisches Klangspektrum auszuloten. Der Bassklarinetten-Part kann wahlweise auch mit Bb-Klarinette gespielt werden. Die Wiedergabe mit Bassklarinette ermöglicht allerdings, die Klarinette als vielseitiges Instrument darzustellen.

Das könnte Sie auch interessieren ...

14,50 €
Merken Drucken Empfehlen
Teilen
Klicken Sie hier um die "Teilen-Funktion" zu aktivieren

Siehe auch

Thomas Asanger Blasorchester

Concertino for Clarinet & Wind Band

MVSR3455

Das Concertino für Klarinette und Blasorchester wurde anlässlich des Cäcilienkonzertes der Stadtkapelle Perg für die Klarinettistin Judith Durstberger komponiert und am 19. November 2016 in Perg (Oberösterreich) unter der ...

Info
Kees Vlak Solo & Piano

Concerto per Clarinetto e Piano

MVSR3025

RUNDEL Solo & Piano No. 1 Bb Klarinette & ...

Info
Pavel Stanek Solo & Piano

Clarinessa

MVSR3024

RUNDEL Solo & Piano No. 4 Das Werk "Clarinessa“ zeichnet sich durch alle Elemente aus, welche die Musik von Pavel Stanék so besonders und schätzenswert machen. Die Originalfassung entstand für sinfonisches Blasorchester und ...

Info