Colorado River

Blasorchester

Colorado River

Symphonic Poem

Komponist:
Musikrichtung:
Konzertwerk
Schwierigkeitsgrad:
Mittelstufe
Spielzeit:
00:06:45
Verlag:
Rundel
Format:
DIN A4
Umfang:
Partitur + Direktion + Stimmen
Bestellnummer:
MVSR2537
Erscheinungsdatum:
2007

Info

Der mächtige „Colorado River“ fließt 2400 km durch die USA und Mexiko, von den schneebedeckten Rocky Mountains zum Golf von Kalifornien. In seiner Komposition COLORADO RIVER vertont Kees Vlak den Lauf des Flusses. In den Bergen der Rocky Mountains entspringt der kleine Bach. Friedlich plätschert das Wasser durch die grünen Bergwiesen. Das Hauptthema erklingt, ein Glockenspiel symbolisiert das strömende Wasser. Je größer und reißender der Fluss wird, desto öfter wird dieses Wassermotiv ertönen. Kräftige Akkorde stehen für die großen Bergmassive, das Hauptthema wird im Stil einer Pastorale wiederholt. Durch den Wechsel zum Alla Breve Takt wird der Bach zum Fluss, er fließt immer schneller und kräftiger; Crescendi und Decrescendi stellen die Stromschnellen dar. Der lange Weg durch Amerika wird auch in den verschiedenen musikalischen Motiven umgesetzt. Jetzt ist der Strom so reißend, dass man darin nicht mehr schwimmen kann. Er fließt an einer Westernstadt vorbei, in der gerade Country getanzt wird, bevor er sich mit zahlreichen Wasserfällen in den Grand Canyon stürzt und seine gewaltigen Wassermassen durch die Millionen von Jahre alte Schlucht schlängelt. Ganz plötzlich tritt Ruhe ein, als der Fluss in den riesigen Stausee Lake Mead fließt. Das Werk COLORADO RIVER endet schließlich in einer majestätischen Coda.

The River Valley - Country Dance - The Grand Canyon - The Great Lake

3. Klasse Harmonie -> Wettstückliste SBV (Schweizer Blasmusikverband)

Das könnte Sie auch interessieren ...

100,00 €
Merken Hören Lesen Hören & Lesen Drucken Empfehlen
Teilen
Klicken Sie hier um die "Teilen-Funktion" zu aktivieren

Siehe auch

Stabsmusikkorps des Japanischen Heeres / Akira Takeda / Takahiro Higuchi CD (Compact Disc)

Ceremonico

MVSR061-2

Ceremonico - Chicago Festival - Gershwin in Concert - For the Love of Johann - Le Nozze Veneziane (Traumhochzeit in Venedig) - Colorado River - Kokiriko alla Marcia - Universal Fanfare - Cataluna - Yangtze River - El ...

Info
Abraham Holzmann / Siegfried Rundel Blasorchester

Blaze Away

MVSR2396

Die Anregung zu Abraham Holzmannns berühmtesten Marsch „Feuert los!“ geht auf eine bekannte Episode aus dem Spanisch-Amerikanischen Krieg zurück: Während eines Seegefechts in der Bucht von Manila im Jahre 1898 befand sich Admiral Dewey auf der ...

Info
Kees Vlak Blasorchester

L.A. California

MVSR2528

Kees Vlak hat mit dem klingenden Bilderbogen “L.A.-California” eine Hommage an das schöne Kalifornien und vor allem an Los Angeles und Hollywood geschaffen. Dieser Teil Amerikas kann zwar nicht auf die Jahrhunderte alte Tradition ...

Info
Kees Vlak Blasorchester

New York Overture

MVSR1870

Die beeindruckende Stadt New York mit ihrem pulsierenden Leben und unvergleichlicher Atmosphäre sowie die Musik großer amerikanischer Komponisten inspirierten Kees Vlak zu dieser Konzertouvertüre. Der Komponist hält in seinem ...

Info
John Philip Sousa / Siegfried Rundel Blasorchester

Semper Fidelis

MVSR2402

Im Laufe seines musikalischen Werdeganges hat John Philip Sousa den Marsch "Semper Fidelis“, der im Jahre 1888 (vermutlich im Sommer) von ihm komponiert wurde, als offiziellen Marsch des Korps Marineinfanterie der Vereinigten Staaten ...

Info