Checkpoint

Blasorchester

Checkpoint

A "Youngstars" Overture

Komponist:
Musikrichtung:
Konzertwerk, Ouvertüre
Schwierigkeitsgrad:
Unterstufe
Spielzeit:
00:03:30
Serientitel:
Verlag:
Rundel
Format:
DIN A4
Umfang:
Partitur + Stimmen
Bestellnummer:
MVSR2637
Erscheinungsdatum:
2010

Info

Die Österreichische Bläserjugend (ÖBJ) hat dem Komponisten Fritz Neuböck anlässlich des Österreichischen Jugend-Blasorchester-Wettbewerbes 2011 den Auftrag gegeben, eine moderne Ouvertüre als Pflichtstück für die Einstufung BJ (entspricht Unterstufe bzw. Grade 1.5) zu schreiben.

Fritz Neuböck (*1965) ist ein österreichischer Komponist, der selbst auch als Dirigent tätig ist und die Landesmusikschule Ebensee leitet. Seine eigenen musikalischen und pädagogischen Aktivitäten lässt er stark in seine Werke mit einfließen, indem er sehr praxisorientiert komponiert und mit seiner modernen, im positiven Sinne populären Tonsprache besonders junge Musiker anspricht.

Der Titel „Checkpoint“ (A „Youngstars“ Overture) verdeutlicht die Situation, in der sich die jugendlichen Musiker beim Jugend-Blasorchester-Wettbewerb befinden: Nach langer und intensiver Vorbereitungsphase sollen sie ihr Können und ihr Engagement beweisen. Sie müssen den „Kontrollpunkt“ passieren und zum richtigen Zeitpunkt die bestmögliche Leistung abrufen.

Die frische, moderne Komposition „Checkpoint“ (A „Youngstars“ Overture) beginnt mit einer klangvollen Einleitung, die in einen Allegro-Teil übergeht. Hier versprüht das Werk jugendliche Energie und Lebenslust. Der gefühlvolle Mittelteil mit einem schönen Trompetensolo, zeigt die sensible und manchmal auch nachdenkliche Seite der Jugendlichen. Schließlich kehrt die Komposition zu den energiegeladenen Klängen des Allegro-Teiles zurück und „Checkpoint“ endet in einem prägnanten Finale.


BDMV-Selbstwahlliste "Literaturempfehlungen für Wertungsspiele"

 


BASIC SOUND
Von S bis XXL - Musik für jede Blasorchester-Besetzung


Mit "Basic Sound" hat der Musikverlag RUNDEL eine Serie geschaffen, die Blasorchestern der Unter- und Mittelstufe ein interessantes und abwechslungsreiches Repertoire bietet - und das für die unterschiedlichster Besetzungsgrößen, von S bis XXL.
Durch die Basis-Instrumentation (den "Basic Sound") sind Aufführungen auch schon ab minimaler Besetzung möglich. Die "Basic Sound"-Besetzung ist in der Partitur sofort erkennbar, da die auf jeden Fall benötigten Stimmen durch einen Rahmen deutlich gekennzeichnet sind.
Die kleinste Größe (S) bei "Basic Sound" besteht aus folgenden Instrumenten:
eine (1) Flöte, zwei (2) Klarinetten, ein (1) Altsaxophon, zwei (2) Trompeten, eine (1) Posaune, ein (1) Bariton/Euphonium, eine (1) Tuba und Schlagzeug/Percussion.
Jede Ausgabe enthält zudem einen umfangreichen Stimmensatz (XXL). So können die Werke der "Basic Sound" Serie individuell an die jeweilige Orchesterbesetzung angepasst werden.

Mediathek

BDMV-Selbstwahlliste RUNDEL-Werke
PDF 10.04.2017

BDMV-Selbstwahlliste RUNDEL-Werke


PDF 399.11 KB
Die BDMV-Selbstwahlliste der RUNDEL-Werke für Wertungsspiele, sortiert nach Kategorien und nach Alphabet. (BDMV = Bundesvereinigung Deutscher Musik-Verbände ...


Info

Das könnte Sie auch interessieren ...

65,00 €
Merken Hören Lesen Hören & Lesen Drucken Empfehlen
Teilen
Klicken Sie hier um die "Teilen-Funktion" zu aktivieren

Siehe auch

The Washington Winds / Edward Petersen CD (Compact Disc)

Blue Hole

MVSR086-2

In Purple and Gold - Blue Hole - Adagio for Winds - Freiheit - Compliment - Checkpoint - Fanfare, Canto & Danza - Carpe Diem - Saint Patrick's Day Parade - Jubilate (Vesperlied) - Canto Ambrosiano - Jesus, berühre mich - Hallelujah (+ Vocal) - How ...

Info