CAFFEE Variations

Blasorchester

CAFFEE Variations

Komponist:
Musikrichtung:
Konzertwerk, Variationen
Schwierigkeitsgrad:
Mittel-/Oberstufe
Spielzeit:
00:06:00
Verlag:
Rundel
Format:
DIN A4
Umfang:
Partitur + Direktion + Stimmen
Bestellnummer:
MVSR2338
Erscheinungsdatum:
2004

Info

In der Nähe der westpfälzischen Stadt Kusel erhebt sich die majestätische Burg Lichtenberg. Auf ihr befindet sich das Musikantenmuseum, gewidmet den Pfälzer Wandermusikanten. In dieser Gegend herrschte früher bittere Armut, denn die Böden waren karg und es gab auch sonst keine Möglichkeit, Arbeit zu finden. Daher wurden viele Männer Musikanten und spielten in Paris, London, New York, Berlin und vielen anderen Orten auf der ganzen Welt.

Als der Komponist Kees Vlak von Kusel einen Preis erhielt, komponierte er als kleines Dankeschön in der Turmkammer von Burg Lichtenberg seine „C-a-f-f-e-e Variations“ mit dem Untertitel: „Wie die Pfälzer Musikanten überall auf der Welt ihren Kaffee getrunken haben.“

Die Variation 1 steht für den Irish Coffee.
Rüdesheim steht im Mittelpunkt von Variation 2.
Die Tarantella der Variation 3 beschreibt einen herrlichen Capuccino.
Die Variation 4 kommt aus Moskau, wo man Wodka zum Kaffee trinkt.
Variation 5 schließlich ist der Alpenmokka.
Die 6. Variation gilt der Hauptstadt Österreichs und der Wiener Melange.
Bei der Variation 7 denkt man ohne Zweifel an die "Folies Bergère", an das "Moulin Rouge" und natürlich an French Coffee, zu dem man am besten einen Grand Marnier nehmen sollte.

Kees Vlak ist mit seinen "Caffee Variations" eine wirklich witzige und abwechslungsreiche Komposition gelungen. Ein großer Spaß für Musiker und Publikum.

Das könnte Sie auch interessieren ...

110,00 €
Merken Hören Lesen Hören & Lesen Drucken Empfehlen
Teilen
Klicken Sie hier um die "Teilen-Funktion" zu aktivieren

Siehe auch

Das Musikkorps der Bundeswehr / Walter Ratzek CD (Compact Disc)

Lord of Seven Seas

MVSR036-2

Lord of Seven Seas - La Gazza Ladra (Die diebische Elster) - Clarinessa - Kap Arkona - Polonez - Blaze Away (Feuert Los!) - Sonatina Classica per Banda - Celtic Flutes - Caffee Variations - Mein Regiment - Pavane pour Bowine - 3 Tops - Großherzog ...

Info
Alfred Bösendorfer Blasorchester

Deutschlandbilder

MVSR2602

„Deutschlandbilder“ ist ein wunderbares Klanggemälde voller Schönheit – würdevoll und andächtig, aber auch mit Witz und einem heiteren Augenzwinkern. Darum bezeichnet Alfred Bösendorfer sein Werk ganz bewusst ...

Info
Markus Götz Blasorchester

Panta Rhei

MVSR2682

Als die Dirigentin Sylvia Baratti-Mannsbart mich bat, ein Stück für ihren Musikverein Atzenbach zu schreiben, war mir sofort klar, dass es etwas „Besonderes“ sein muss. Zum einen galt es ein doppeltes Jubiläum zu feiern, ...

Info
Markus Götz Blasorchester

Wildenstein

MVSR2603

Die Komposition „Wildenstein“ basiert auf einer alten Sage aus dem Wehratal im Südschwarzwald. Die Musik verbindet moderne Klänge mit Elementen stilgerecht nachempfundener Mittelalter-Musik und zeichnet verschiedene Szenen der Sage ...

Info