Besuch in Wien

Blasorchester

Besuch in Wien
Visit in Vienna

Arrangeur:
Musikrichtung:
Konzertpolka
Schwierigkeitsgrad:
Mittelstufe
Spielzeit:
00:04:50
Verlag:
Rundel
Format:
DIN A4
Umfang:
Partitur + Direktion + Stimmen
Bestellnummer:
MVSR1934
Erscheinungsdatum:
1996

Info

Frantisek Kmoch, 1848 in Kolín geboren, erhielt seine musikalische Ausbildung in Prag. 1884 wurde er Kapellmeister in Krakau, ein Jahr später in Budapest und 1899 in Wien. Große Bedeutung erlangte er nach der Gründung seines eigenen Streich- und Blasorchesters. Mit diesem Orchester spielte er neben seinen eigenen Kompositionen auch die österreichische Literatur mit seinem ganz eigenen tschechischen Stil und wurde dadurch bald in ganz Europa bekannt. Frantisek Kmoch zählt zu den bedeutendsten tschechischen Komponisten und gilt heute noch als der "Marschkönig". Am 30. April 1912 verstarb er im Alter von 64 Jahren in seiner Heimatstadt Kolín, die zu seinen Ehren alljährlich das "Kmoch-Festival" veranstaltet.

Verführen Sie Ihr Publikum mit "Wiener Charme" - diese herrliche Konzertpolka wird Ihnen dabei sehr behilflich sein.

Das könnte Sie auch interessieren ...

46,50 €
Merken Hören Lesen Hören & Lesen Drucken Empfehlen
Teilen
Klicken Sie hier um die "Teilen-Funktion" zu aktivieren

Siehe auch

Musik der Burgwache und Polizei der Tschechischen Republik CD (Compact Disc)

Vivat Kmoch

T8950

Miroslav Hanzal - Chefdirigent Libor Krmásek - Dirigent Rudolf Rydval - Dirigent Marsch Potpourri "Vivat Kmoch" - In guter alter Weise - Edition - Auf der silberschäumigen Elbe - Böhmerwälder Berghänge - Romanze für Flügelhorn - ...

Info
Frantisek Kmoch / Jaroslav Zeman / Stefan Hippe Akkordeonorchester

Besuch in Wien

MVSR1934AK

Verführen Sie Ihr Publikum mit "Wiener Charme" - diese herrliche Konzertpolka wird Ihnen dabei sehr behilflich sein. Die Ausgabe für Akkordeonorchester ist NICHT mit der Blasorchesterfassung dieses Werkes ...

Info
Johann Strauß (Sohn) / Siegfried Rundel Blasorchester

Annen-Polka

MVSR2532

RUNDEL Johann-Strauß-Edition Der Titel "Annen-Polka" bezieht sich auf das in Wien sehr beliebte Annenfest anläßlich des Tages der heiligen Anna am 26. Juli. Johann Strauß (Sohn) komponierte ...

Info
Johann Strauß (Sohn) / Siegfried Rundel Blasorchester

Rosen aus dem Süden

MVSR2444

Johann Strauß (1825-1899) wurde in erster Linie als der „Walzerkönig“ bekannt, dessen Kompositionen sich auch heute noch auf der ganzen Welt ungebrochener Beliebtheit erfreuen. Jacques Offenbach, den er im Jahre 1864 kennen ...

Info
Alfred Bösendorfer Blasorchester

Schönbrunner-Polka

MVSR1949

Die "Schönbrunner-Polka" von Alfred Bösendorf ist eine lustige, charmante Polka, ganz im Stile von Johann Strauß. Komödiantische Effekte, kleine ritardandi und eine gut platzierte Triangel lassen die Wiener Mentalität ...

Info