Bert Kaempfert

Bert Kaempfert

geboren
16.10.1923  in Hamburg
gestorben
21.06.1980  in Mallorca (Spanien)

Info

Der große Durchbruch gelingt Bert Kaempfert 1960 als er Wonderland By Night zum Nummer 1 Hit in den USA macht und von dort seinen Siegeszug um die Welt antritt. Er erhält als erster deutscher Bandleader eine goldene Schallplatte in den USA. Und die DJs wählen in der Fachzeitschrift "Cash Box" das Kaempfert-Orchester zur "Band of the Future". 1968 bekommt Bert Kaempfert bei der jährlichen Preisverleihung der BMI in New York gleich fünf Awards für die meistgespielten Kompositionen: Lady, Spanish Eyes, Strangers In The Night, Sweet Maria und The World We Knew. 1974 wird er bei seinen ersten beiden Live-Konzerten in der Royal-Albert-Hall in London enthusiastisch gefeiert. Bert Kaempfert stirbt am 21. Juni 1980 im Alter von nur 56 Jahren. Dass seine Musik und seine Kompositionen zum festen Bestandteil des internationalen Musiklebens gehören, unterstreichen viele posthume Ehrungen. Mit seiner Aufnahme in ‘The Songwriters’ Hall Of Fame’ in New York  im Juni 1993 wird wohl die bedeutendste internationale Würdigung erstmals einem deutschen Komponisten zuteil.

Werke von Bert Kaempfert

28,50 €
Blasorchester DIN A4 Unter-/Mittelstufe Lesen
116,00 €
Blasorchester DIN A4 Mittelstufe Hören Lesen
90,00 €
Blasorchester DIN A4 Mittel-/Oberstufe Hören Lesen
36,00 €
Spielmannszug Marschformat Unter-/Mittelstufe
36,00 €
Spielmannszug Marschformat Unter-/Mittelstufe
127,00 €
Blasorchester DIN A4 Mittelstufe Hören Lesen