Berliner Luft

Blasorchester

Berliner Luft

Marsch - March - Marche

Komponist:
Musikrichtung:
Konzertmarsch, Marsch, Liedermarsch, Marsch mit Text, + Vocal (ad lib.), Lied
Schwierigkeitsgrad:
Mittelstufe
Spielzeit:
00:03:30
Verlag:
Rundel
Format:
DIN A4
Umfang:
Partitur + Direktion + Stimmen
Bestellnummer:
MVSR3446
Erscheinungsdatum:
2017

Info

Ursprünglich war „Berliner Luft“ ein Operettenlied im Marschrhythmus aus der gleichnamigen Burleske von Paul Lincke, welche 1904 erstmals aufgeführt worden war. Bald schon entwickelte sich diese Komposition zu einem eigenständigen Musikstück, das durch Theater- und Salonorchester, vor allem aber über die Militärmusik schnell verbreitet wurde. Die große Erweiterung der Operette „Frau Luna“ im Jahre 1922, in welche dann „Berliner Luft“ wie auch der zündende Marsch „Folies Bergère“ eingebettet wurden, trug selbstverständlich noch weiter zum großen Bekanntheitsgrad des Musikstückes bei und ließ es förmlich – auch auf internationaler Ebene - zur „Hymne Berlins“ werden. Es kommt sicherlich auch nicht von ungefähr, dass die Berliner Philharmoniker ihre jährlichen Konzerte auf der berühmten Waldbühne stets mit „Berliner Luft“ beenden.

Das könnte Sie auch interessieren ...

55,00 €
Merken Hören Lesen Hören & Lesen Drucken Empfehlen
Teilen
Klicken Sie hier um die "Teilen-Funktion" zu aktivieren

Siehe auch

Heeresmusikkorps Ulm / Matthias Prock CD (Compact Disc)

Euphoria

MVSR102-2

UNO-Marsch - Im Weissen Rössl - Berliner Luft - Cartoon Spectacular - Gabriellas Sang - 80er KULT(tour) - The Way old Friends do - Musik liegt in der Luft - My Dream - So schön ist Blasmusik - Heublumen-Polka - Fast Himmelblau - Euphoria - So ...

Info
Ralph Benatzky / Robert Stolz / Stefan Schwalgin Blasorchester

Im Weissen Rössl

MVSR1480

„Im Weissen Rössl“ ist ein bekanntes Singspiel in drei Akten von Ralph Benatzky. Einzelne musikalische Einlagen stammen aus der Feder von Robert Stolz und Robert Gilbert. Die Uraufführung fand 1930 im Großen Schauspielhaus in ...

Info
Johann Strauß (Sohn) / Siegfried Rundel Blasorchester

Der Zigeunerbaron (Ouvertüre)

MVSR2604

Ungewöhnlich lange brauchte Johann Strauß (Sohn) für die Fertigstellung seiner Operette „Der Zigeunerbaron“. Zwei Jahre lang arbeitete er an den drei Akten, deren Handlung auf einer Novelle des ungarischen Schriftstellers ...

Info
Giacomo Puccini / Siegfried Rundel Blasorchester

Nessun Dorma

MVSR2591

Giacomo Puccini (1858-1924) stammte aus einer traditionsreichen Musikerfamilie und fasste nach einer Aufführung von Giuseppe Verdis Oper „Aida“ im Jahre 1876 den Entschluss, Opernkomponist zu werden. „Turandot“ war Puccinis ...

Info
Johann Strauß (Sohn) / Siegfried Rundel Blasorchester

Wein, Weib und Gesang

MVSR2485

Für Johann Strauß II war das Jahr 1847 von besonderer Bedeutung, denn es brachte ihm die Verbindung zu einer wichtigen musikalischen Institution in Wien, nämlich dem Wiener Männer-Gesangsverein. Im Laufe der Zeit schrieb er für ...

Info