Askania

Blasorchester

Askania

Musikrichtung:
Konzertwerk
Schwierigkeitsgrad:
Oberstufe
Spielzeit:
00:07:50
Verlag:
Rundel
Format:
DIN A4
Umfang:
Partitur + Stimmen
Bestellnummer:
MVSR1871
Erscheinungsdatum:
1995

Info

Der Titel von Klaus-Peter Bruchmanns Komposition "Askania" hat historischen Bezug. Die Burg Askanien in der Nähe von Aschersleben war der Stammsitz eines berühmten deutschen Fürstengeschlechts im Mittelalter. Die Askanier regierten als Herzöge, Markgrafen und Kurfürsten in Anhalt, Brandenburg und Sachsen-Wittenberg.

Ohne selbst programmatisch zu sein, zeichnet der Komponist höfisches Leben des Mittelalters szenisch nach: Festliche Fanfaren rufen zu ritterlichen Empfängen und laden ein zu ausgelassenen Festen. Jagdveranstaltungen und kriegerische Auseinandersetzungen werden angedeutet, aber auch Intrigen sind erkennbar - sowie natürlich der Minnegesang, ohne den höfisches Leben in jener Zeit kaum vorstellbar ist.

BDMV-Selbstwahlliste "Literaturempfehlungen für Wertungsspiele"

Mediathek

BDMV-Selbstwahlliste RUNDEL-Werke
PDF 10.04.2017

BDMV-Selbstwahlliste RUNDEL-Werke


PDF 399.11 KB
Die BDMV-Selbstwahlliste der RUNDEL-Werke für Wertungsspiele, sortiert nach Kategorien und nach Alphabet. (BDMV = Bundesvereinigung Deutscher Musik-Verbände ...


Info

Das könnte Sie auch interessieren ...

95,00 €
Merken Hören Lesen Hören & Lesen Drucken Empfehlen
Teilen
Klicken Sie hier um die "Teilen-Funktion" zu aktivieren

Siehe auch

Royal Military Band (KMK) / Pieter Jansen CD (Compact Disc)

Scenes for Band

MVSR010-2

Scenes for Band - Waiting for the Sun - Askania - Rondo for Band - Nocturne for Euphonium - Il Colosseo - Stockholm Waterfestival - My Secret Lovesong - The Glory of ...

Info