Appalachian Overture

Blasorchester

Appalachian Overture

Komponist:
Musikrichtung:
Konzertwerk
Schwierigkeitsgrad:
Oberstufe
Spielzeit:
00:07:08
Verlag:
Wingert-Jones
Format:
US 9x12 (229x305mm)
Umfang:
Partitur + Stimmen
Bestellnummer:
WJ3010161
Erscheinungsdatum:
1983

Info

Dieses kraftvolle Stück von James Barnes gehört zu den beliebtesten und bekanntesten Blasorchester-Kompositionen der letzten Jahre. Es ist bei vielen Konzerten und Wettbewerben zu hören und gehört sogar zu den Top-100-Blasorchester-Kompositionen in Japan. APPALACHIAN OVERTURE ist programmatisch angelegt und enthält zahlreiche Melodien, deren Ursprung man in der Folklore suchen würde, die jedoch allesamt Eigenkreationen von James Barnes sind. Ebenso enthält das Werk einige schön spielbare Solopassagen und die Partitur ist so sorgfältig instrumentiert, dass es viele Blasorchester vom Schulbereich bis zur Profistufe spielen können.


Original-Kommentar von James Barnes:

1983 bat mich der Koponist und Dirigent Claude T. Smith, ein Werk zu schreiben, anlässlich des 25. Jubiläums der Wingert and Jones Music Company, eines Verlags in Kansas City, der Smiths frühe Werke veröffentlicht hatte und einer der besten Einzelhändler für Noten in Mittelamerika ist. Zunächst lehnte ich diesen Kompositionsauftrag ab, weil ich 1984 keinen Spielraum mehr für weitere Kompositionen hatte. Doch nachdem ich Smith mein zeitliches Problem erklärt hatte, fanden wir eine Lösung: Wir beschlossen, ein Stück, das ich für eine High School Honor Band in North Carolina schrieb, als Werk für das Verlagsjubiläum zu nehmen. Das Resultat des Ganzen war die "Appalachian Overture", die im Frühling 1984 von der Alamance County Honor Band uraufgeführt wurde. Im Sommer 1984 wurde das Stück dann von Wingert and Jones veröffentlich; es ist mein einziges Werk bei diesem Verlag.

Die Ouvertüre ist in der A-B-A-Form geschrieben. Der Mittelteil erinnert and die Art von Folklore, die im Südosten Amerikas üblich ist, wo die Appalachian Mountains liegen. "Appalachian Overture" ist ein sehr kraftvolles und freudiges Werk. Der langsamere Mittelteil erlaubt dem Zuhörer einen kurzen Moment der Erholung, bevor das energische Da Capo und der dramatische Schlussteil - in dem beiden Hauptthemen kontrapunktisch übereinander liegen - das Werk mit brilliantem Klang zum Abschluss bringen.

JAMES BARNES

Das könnte Sie auch interessieren ...

91,00 €
Merken Hören Lesen Hören & Lesen Drucken Empfehlen
Teilen
Klicken Sie hier um die "Teilen-Funktion" zu aktivieren

Siehe auch

Tokyo Kosei Wind Orchestra / James Barnes CD (Compact Disc)

Fantasy Variations

T9195

- NICHT MEHR LIEFERBAR - Kompositionen von James Barnes Fantasy Variations on a Theme by Nicolo Paganini - Trailridge Saga - Invocation and Toccata - Autumn Soliloquy - Appalachian Overture - Stone Meadows ...

Info
Hiroshima Wind Orchestra / Yoshihiro Kimura CD (Compact Disc)

Band Classics Library 1

T8493

The Hounds of Spring - Variations on a Korean Folk Song - Manatee Lyric Overture - Sinfonia Nobilissima - Romanesque - Appalachian Overture - A Song of the Sea - St. Anthony ...

Info
Tokyo Kosei Wind Orchestra / Verschiedene CD (Compact Disc)

Wind Master Series Vol. 5
Overtures 2

T8668

- NICHT MEHR LIEFERBAR - A Festival Prelude - Festival de Neige - Appalachian Overture - Overture on an Early American Folk Hymn - Symphonic Overture - Konzertante Overtüre - William Tell: Overture - An Outdoor ...

Info