Alpine Holiday

Blasorchester

Alpine Holiday

for Wind Orchestra op. 140

Komponist:
Musikrichtung:
Konzertwerk, Ouvertüre
Schwierigkeitsgrad:
Höchststufe
Spielzeit:
00:08:30
Verlag:
Rundel
Format:
DIN A4
Umfang:
Partitur + Stimmen
Bestellnummer:
MVSR2675
Erscheinungsdatum:
2014

Info

„Alpine Holiday“ ist eine große Ouvertüre für Blasorchester, die vom Bernischen Kantonal-Musikverband (Schweiz) als Aufgabestück 1.Klasse für den Wettbewerb im Jahr 2014 in Auftrag gegeben wurde. Die Komposition beginnt mit einem erweiterten Fanfaren-Teil in mäßigem Tempo – zunächst unisono gespielt von den Hörnern, im weiteren Verlauf verstärkt und weiter ausgeführt durch die restlichen Blechbläser. Nach 20 Takten löst sich die Fanfare auf und weicht einem Oboensolo. Die Harmoniefolge dieses kurzen Abschnitts ertönt anschließend in den Hörnern und wird klangvoll begleitet. Diese Akkordfolge taucht später in der Komposition wieder auf, als eines der bedeutsamen verbindenden Elemente des Werkes. Paukenwirbel und kleine Trommel eröffnen den Allegro Vivo Teil. Fragmente der Fanfare entwickeln sich stetig, bis schließlich das zweite Hauptthema erklingt, vorgestellt von Oboe und Flöten. Der ausgedehnte Mittelteil des Werkes baut größtenteils auf diesem zweiten Thema auf. Modulationen, thematische Verarbeitungen, zusätzliche Gegenmelodien und andere musikalische Techniken lassen das Thema immer weiter entfalten, bis die Ausgestaltungsmöglichkeiten beinahe erschöpft sind. In diesem Moment ertönen wieder die Akkorde aus dem langsameren Anfangsteil – dieses Mal als prächtige Chaconne, eine Reihe von Variationen über eine sich wiederholende Akkordfolge. Der Komponist möchte mit diesem Abschnitt des Werkes die überwältigende Herrlichkeit der Schweizer Alpen ausdrücken. Sechs Variationen folgen auf die Vorstellung der Akkordfolge. Zum Abschluss der letzten Variation kehrt das schnelle Allegro Thema zurück. Es dient als Grundlage für die dynamische Coda, die „Alpine Holiday“ zu einem lebendigen, fröhlichen Ende führt – wie einen gelungenen Urlaub in den Alpen.

BDMV-Selbstwahlliste "Literaturempfehlungen für Wertungsspiele"

Wettstückliste SBV (Schweizer Blasmusikverband) in der 1. Klasse Harmonie

Mediathek

BDMV-Selbstwahlliste RUNDEL-Werke
PDF 10.04.2017

BDMV-Selbstwahlliste RUNDEL-Werke


PDF 399.11 KB
Die BDMV-Selbstwahlliste der RUNDEL-Werke für Wertungsspiele, sortiert nach Kategorien und nach Alphabet. (BDMV = Bundesvereinigung Deutscher Musik-Verbände ...


Info

Das könnte Sie auch interessieren ...

170,00 €
Merken Hören Lesen Hören & Lesen Drucken Empfehlen
Teilen
Klicken Sie hier um die "Teilen-Funktion" zu aktivieren

Siehe auch

Das Musikkorps der Bundeswehr / Christoph Scheibling CD (Compact Disc)

Wendepunkte

MVSR099-2

Diese neue CD enthält 12 eindrucksvolle und vielseitige Konzertwerke, die in gewohnt hoher musikalischer Qualität vom Musikkorps der Bundeswehr unter der Leitung von Oberstleutnant Christoph Scheibling eingespielt wurden. Der Titel der CD ist ...

Info
James Barnes Blasorchester

Bayerisches Osterfest

MVSR2695

„Bayerisches Osterfest” (Bavarian Easter Festival) ist eine Auftragskomposition für die Bishop Ireton High School Band, das Blasorchester einer katholischen Privatschule in Virginia (USA). Der Orchesterleiter Randall Eyles ist ein ...

Info
James Barnes Blasorchester

Goldene Kameraden

MVSR2696

„Goldene Kameraden” habe ich für das Jubiläum „50 Jahre Musikverlag Rundel“ komponiert. Der Titel nimmt zum einen natürlich Bezug auf das goldene Jubiläum der Firma und meiner Freunde, die dort arbeiten – zum anderen ist es aber auch eine kleine, ...

Info
James Barnes Blasorchester

Threnody

MVSR3405

Ich schrieb „Threnody“ (Klagelied) in Erinnerung an einen guten alten Freund, den Saxophonisten Thomas Liley. Wir kannten uns seit der Schulzeit, waren gemeinsam an der Universität und haben sogar in der gleichen Tanzband gespielt. ...

Info